1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

hardware konflikt opt. Laufwerke durch IDE-Controller?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von carocom, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carocom

    carocom ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    hallo,
    habe ein DVD-Laufwerk Toshiba ODD-DVD SD M1802 (sec/slave) und ein DVD-Writer 4kus (LiteOn rebadged) DRW 3S165 (sec/master), jeweils mit der neuesten Firmware ausgestattet, beide mit treiber 5.1.2535.0, OS XP-SP1.

    Habe immer wieder probleme beim brennen bzw. direkten Kopieren von (z.B.audio-)cd´s (meiner eigenen musik!!). er zeigt keine felhlermeldung, aber es fehlen teile der musik oder teile von tonspuren bei einem video etc. ganz schön nervig, und erst der rohlingverschleiss.

    wenn ich bei meinen IDE ATA/Atapi-Controllern in der systemsteuerung nachsehe, habe ich dort drei:
    primären IDE kanal
    sekundären IDE kanal
    VIA-BUS-MASTER-IDE-Controller
    (alle drei mit Treiber-Version 5.1.2600.1106 ohne sichtbare konflikte, alle drei mit verschiedenen IRQ´s)

    würde mich freuen, wenn vielleicht jemand weiss, wie ich herausfinden kann, ob ein hardware-konflikt existiert. oder vielleicht analyse-tools, mit denen ich das feststellen kann. habe aida, aber das programm hat mir nicht sehr weitergeholfen.
    vielen dank im voraus
    Oliver
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Willst du direkt zwischen den genannten Laufwerken kopieren, sollten die an unterschiedlichen IDE-Kanälen angeschlossen sein. Ist dies nicht möglich, ist das Kopieren per Image vorzuziehen. Wenn du schon im Geräte-Manager bist, schaue am primären und sekundären IDE-Kanal in die "Eigenschaften" > "Erweiterte Einstellungen" ob der DMA-Modus für die Laufwerke aktiviert ist, wenn nein - ändern. Sonst sind die 3 Einträge im Gerätemanager so ok.

    Gruss, Matthias
     
  3. carocom

    carocom ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    DMA ist aktiviert, sollte also ok sein. direktes kopieren ist trotzdem nicht möglich. Vielen Dank für die Antwort. Dann kann es da dran schon mal nicht liegen.
    Oliver
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen