1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hardware Problem ?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Martin_Alt, 21. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin_Alt

    Martin_Alt ROM

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    5
    Ich habe mit meinem Computer ein Problem und weiß nicht wie ich es lösen soll ( ob es an Hard- oder Software liegt).

    Nachdem Windows gestartet wurde kann ich ganz normal mit dem PC arbeiten, aber nach einer Zeit bleibt entweder der Bildschirm einfach stehen, wird schwarz ( mit einem grünen Streifen oben ) oder der PC macht einfach einen ungewollten Neustart.
    Woran kann das liegen ???
    Mein System:

    -Athlon XP 1700 & GlobalWin WBK 38 Kühler
    -Elitegroup K7S5A (mit neustem Bios)
    -2 x 512 SDRAM (laufen nur auf AMD Systemen)
    -Riva TNT 1 (normal eine Elsa Erazor X GeForce 256 aber mit der geht garnichts)
    -Creative Soundblaster Audigy Player
    -L&C 300W Netzteil
    -Maxtor 40GB Festplatte

    Das ganze läuft (nicht) unter Windows 98

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen
    Vielen Dank

    Martin Alt
     
  2. HSBigfoot

    HSBigfoot Byte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    44
    Hi
    Ich glaub nicht das dein Problem an dem Netzteil liegt!! Hab das gleiche mit gleichem Prozzi und ner GF3 TI500 und die GraKa brauch doch wohl leicht mehr Strom wie deine GF1!!
    Vielleicht liegts ja auch am mainboard?!? War bei nem Freund von mir au mal so: Win98 installiert alles lief doch nach kurzer Zeit bzw. wenn er etwas installieren wollte entweder eingefroren oder grüne Streifen am oberen Bildschirmrand...Vielleicht wird aber auch dein Prozzi zu heiß?!? Wie warm wird er denn?? Falls du einen Kupferspacer hasst bau ihn mal raus vielleicht Hitzestau-->Absturz.
    Ist die TNT1 von Diamond?? Weil die 2 GraKas wo du da aufgeschrieben hasst laufen beide nicht ganz stabil...die tnt1 karten laufen zwar stabil: Ausnahme Diamond Viper V550. Wenn du noch ne andere Karte hasst teste sie mal!!
    Aber ich denke das da was mit dem mainboard net stimmt.

    By Bigfoot
     
  3. Martin_Alt

    Martin_Alt ROM

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    5
    aber die elsa erazor x hat mit dem netzteil auf meinem alten system funktioniert ! ( thunderbird 1ghz, msi k7t pro 2 a)
    warum jetzt nicht mehr ?
     
  4. Win 98 hat Probleme mit viel Speicher!!
     
  5. Martin_Alt

    Martin_Alt ROM

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    5
    Bei 3.3V bringt mein Netzteil 14A.
    Mein CPU/System ist nicht zu heiß. Die Temperatur liegt ungefär bei 45°. Mit weniger Speicher habe ich es noch cniht probiert !
    Wo soll ich die Speicherverwaltung modifizieren ?
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, Dein 1700er braucht etwas mehr Strom. Hatte selbst einen 900er Athlon + GF2 GTS Pro an einem 235W-Netzteil (auch 14A bei 3,3V)... Prozessorwechsel auf AMD XP 1600+ ...... Rechner fuhr nicht mal hoch ........ anständiges Netzteil eingebaut und alles läuft . MfG Steffen.
    Wegen der Speichermodifizierung schau mal was dieschi so schreibt
    http://62.96.227.79/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=27339&pg=2
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 21.11.2001 | 17:20 geändert.]
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, also ich würde erstmal mit weniger Speicher testen und dann können natürlich 14A bei 3,3V auch etwas wenig sein - deshalb läuft wahrscheinlich auch nichts mit Deiner anderen Grafikkarte.
    MfG Steffen.
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Martin wieviel Ampere bringt Dein Netzteil bei 3,3V und wie warm wird Deine CPU/Dein System im Betrieb ? Hast Du das Problem auch mit weniger Speicher bzw. hast Du die Speicherverwaltung modifiziert (siehe Forum) ? Wie sind die IRQ}s verteilt?
    MfG Steffen.
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 21.11.2001 | 15:24 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen