Hardware Sensors Monitor 4.1.4.2

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deas, 23. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deas

    deas Halbes Megabyte

    Welchen Vorteil hat denn das Tool gegenüber dem MBM? Eher keinen, oder? V.a., weil der MBM Freeware ist.
     
  2. Pit01

    Pit01 ROM

    hab mal ne frage

    ist es normal, dass das mainboard 10 - 12°C heisser ist als die CPU?
     
  3. 24 Dollar, die haben wohl nicht alle Tassen im Schrank. Wer so blöd ist, das zu kaufen, dem geschieht es recht.

    Und nun hat es auch endlich die Redakteure erreicht, das Wort "Abrauchen", hinter dem alle herlaufen wie eine hirnlose Hammelherde. Hört sich halt cool an und man kann sich so richtig in den Vordergrund schieben, weil man etwas ganz außergewöhnlich Spektakuläres erzählt. Abrauchen - mir ist noch keine Bauteil im PC abgeraucht, die gehen (wenn überhaupt) immer ganz leise und unspektakulär hinüber. Einer sagt das mal und die ganzen Idioten plappern es hinterher, dümmer geht es nicht.

    HD
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hi!
    Eher keinen: mit MBM habe ich keine störende/klackernde/brummende Störgeräusche wie bei anderen. Außerdem ist MBM allgemeiner Standard und bekannt für problemloses und genaues Funktionieren - da gibt es nämlich auch andere...
    Gruß
    Henner
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    nein,aber einige Monitoring-Tools vertauschen leider die Angaben CPU-Temp/Board-Temp
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Kommt drauf an...
    Wenn die CPU in den Idle-Mode geschickt wird und der Sensor auf dem Mainboard in der Nähe einer Festplatte sitzt, kann es durchaus vorkommen, daß die CPU kühler als das Baord erscheint.
    Bei Vollast sollte auf jeden Fall die CPU der "heiße" Sensor sein.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen