1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hardware sicher entfernen - Laufwerk C, D !?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von t--l, 17. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. t--l

    t--l ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    bei mir taucht plötzlich in der Funktion "Hardware sicher entfernen" meine beiden Laufwerke C und D auf. Wie kann ich dies ändern, dass die dort nicht angezeigt werden. Nicht das ich aus Versehen meine Laufwerke entferne oder sind das andere Laufwerke als meine beiden Festplatten!?

    Hier mal ein Bild:
    http://home.arcor.de/tl-storm/1.jpg

    Was gerade auch nicht funktioniert: Habe auch einen integrierten Kartenleser und wenn ich meine SD Karte reinstecke, tut sich nichts!? Gestern ging es noch!

    Zuvor waren noch ca. 6 weitere virtuelle Laufwerke auf dem Arbeitsplatz zu sehen, hatte da mal auf eins draufgeklickt, da ich dachte, dass es eventuell meine SD Karte ist und schwubs waren die alle weg!?

    Weiß nicht, wie das nun alles zusammmenhängt!?

    MfG
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist eine Sata Platte - Sata Platten können auch im Betrieb abgeschlossen werden. Aber C wird sicher gerade benutzt und läßt sich damit nicht aus versehen "entfernen"
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    um genau zu sein ist es Teil des SATA2-Protokolls... weswegen ich eine externe SATA-Platte statt USB verwende... ist wesentlich schneller und stabiler
     
  4. t--l

    t--l ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Nun gut, da weiß ich mit der Anzeige bescheid.

    Doch warum funktioniert mein Card reader auf einmal nicht mehr?
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Du bist hier in einem Forum eines PC-Magazins und nicht bei Hellsehern... also erzähl mal was zu deiner Hardware
     
  6. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Na Ja,

    die Funktion "Hardware sicher entfernen" betrifft in erster Linie den/die USB Ports. Alle externen Geräte kanst Du über diese Funktion ohne Datenverlust von Deinem PC abmelden und abklemmen. (Stecker raus) So habe ich etwa 1,5 TB externe Festplatten, die ich über diese Funktion sicher und sauber vom PC trennen kann. Deine internen S-ATA Platten werden vom OS als externe Platen erkannt, deshalb solltest Du Dir deren Kennungen merken und diese nie entfernen. Alles was nach "D" kommt ist entweder Drucker, Scanner oder externe HD. Die kannst Du beruhigt entfernen. Stecker raus, fertig. Stecker rein, meldet sich an, ist wieder gebrauchsfähig. Gans einfach, oder?
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    @KRennz
    Hast du dich im Thread vertan?

    Der Grund warum "Hardware sicher entfernen" angezeit wird wurde schon behandelt und abgeschlossen.

    Alles was du sonst noch gepostet hast ist nicht richtig!
     
  8. t--l

    t--l ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Danke für die Info ;-).

    Das Problem mit dem Cardreader hat sich auch gelöst.
    Ich verweise mal auf diese Problemdarstellung (wenn man das darf!?) http://www.supportnet.de/listthread/1292635, denn darin lag auch mein Fehler, dass ich den internen Cardreader mit "Hardware sicher entfernen" deaktiviert hatte und dummerweise zusätzlich über Tuneup die lästigen und vielen Wechseldatenträger deaktiviert habe ohne zu wissen, dass diese zum Cardreader gehören :dumm:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen