1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hardware von Aldi und Co.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Hoppelhase50, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoppelhase50

    Hoppelhase50 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    76
    Nicht alles was man bei Discountern kaufen kann an Harware ist erste Sahne, aber PC´s von Aldi und Lidl sind ohne Nachbesserungen für Heimanwender im Office Bereich und für die Internetanbindung gut ausgestattet. Außerdem stimmt dort auch das Preis- Leistungsverhältnis. Für Top-Gamer sind die PC´s allerdings meist zu schwach bestückt in Sachen Grafik und Speicher. :heul:
    Also wer gamen will baut sich das Teil am Besten selbst.... :D
    Tip des Tages :D AMD CPU + jede menge Speicher und eine TOp Grafikkarte, das Ganze gut verschnürt mit einem schnellen Bord und dem Spielen steht nichts mehr im Weg!!!!
     
  2. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    An den PCs finde ich zumeist die "Anschlußfreudigkeit" sehr gut, wenn auch ebensohäufig an Grafikkarten gespart wird. Trotz allem: wer 80% der Möglichkeiten nutzt, wird schwerlich etwas Vergleichbares für einen besseren Preis bekommen.

    Ich hoffe, der nächste Aldi-PC wird mit einem AMD ausgestattet.
     
  3. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    Wer nicht viel Ahnung hat, ist mit Aldi gut bedient. Ich habe einen PC von ALDI seid mehreren Jahren und bin immer noch zufrieden. Nur das Modem war kaputt. Der Service hat das innerhalb kürzester Zeit repariert. Der Servicemann hat mir dann auch gesagt, dass er kaum rauss muss, wegen der Aldi-Pc`s.
    Gruß Allgaeuer
     
  4. Bürgermeister

    Bürgermeister Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Ich hab auch nen Aldi PC mit 2,6 Ghz, 512MB RAM und ner Radeon 9600 TX und bin sehr zufrieden damit. Sicher, die aktuellen Spiele laufen nicht mehr bei allen Details flüssig, aber mit 1024*768 und mittleren Details ist eigentlich alles spielbar. Die Festplatte ist mit 160 GB groß genug und das System läuft stabil. Bald muss ich aber den Speicher nachrüsten, für aktuelle und kommende Spiele sind 512 MB einfach zu wenig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen