Hardware zusammengesteckt - und dann??

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von hotzenplotz10, 29. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Hallo zusammen!!

    Ich bin gerade dabei meinen ersten PC zusammenzubauen.
    Wenn jetzt alles glatt geht und ich dieses Teil dann anschliesse, was passiert dann??
    Am Anfang komme ich nur ins bios oder?
    Wird ein Floppy "einfach so erkannt"?
    Falls ich XP installiere wird meine Festplatte während der Installation miteingebunden?? Formatiert??
    Falls ich 98 installiere muss ich die Festplatte unter Dos formatieren?

    Danke an alle im Voraus

    Wolfgang
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    wenn du als Bootreihenfolge im BIOS das Floppy einstellst wird es sofort erkannt und von da aus gebootet.

    Alternativ:

    Wenn du XP installieren willst, boote von CDROM - entsprechend im BIOS einstellen. Der Rest wie HD partitionieren und formatieren sowie Dateisystem erledigt sich dann jeweils nach Rückfrage mehr oder weniger von allein. Anschl. die notwendigen Treiber f. Chipsatz und GraKa installieren.
    Bei Win98 mit Bootdisk starten, HD partionieren und formatieren. Anschl. Win draufpacken sowie die zum System (Chipsatz, GraKa, etc.) gehörenden Treiber.

    Gruss Andreas
     
  3. mkellermann

    mkellermann Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    260
    wenn alles zammgebaut is schau erstmal ins bios rein, ob festplatte und cdrom erkannt sind...

    dann boote mit der startdiskette/cd von dem betriebssystem das du installieren willst. und dann installiers

    wenn du irgendwas formatieren mußt sagt dir das normal dein setup...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen