1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hardwaredefekt CPU oder Mobo

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von romulus.rom, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hallo an alle forumuser,

    ich habe ein problemchen mit der herausfindung welche hardware defekt ist.
    folgendes system ist beim abspielen einer normalen musik cd einfach ausgegangen und wird sich wohl verabschiedet haben:
    ABIT KD7A, Athlon XP 2500, Infineon 512 MB 333 Mhz Ram, Radeon 9200.
    ich habe bis jetzt die graka getestet und den speicher und netzteil, alles ok. nur die cpu und das mainboard noch nicht. die cpu ist eine boxed version und wenn diese defekt ist kann ich nicht einfach das gebrauchte wärmeleitpad entfernen zum testen auf ein anderes mainboard wegen der 3 jahresgarantie. für das mobo steht mir momentan keine cpu zur verfügung.
    zur weiteren hilfe: der computer ist einfach während des betriebes ausgegangen, nichts, rein gar nichts läuft an.
    für mich stellt sich jetzt die frage, würden die lüfter cpu + chipsatz noch laufen wenn die cpu defekt ist und das mainboard in ordnung ? oder auch nicht ?
    danke für erfahrungsberichte im voraus.

    gruß romulus
     
  2. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    und was ist mit der festplatte ?
    die bekommt direkt vom nt strom. selbst die läuft noch nicht mal an bei mir.

    gruß romulus
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    ok. ich wollte deine Mithilfe nicht in Frage stellen.

    Ich habe bereits Erfahrung mit defekten CPUs gemacht. Dabei lief gar nichts mehr auf dem Board beim Einschalten. Vorrausgesetzt, der Lüfter bezieht den Strom direkt vom Board und nicht vom Netzteil.
     
  4. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    @deoroller

    nichts dergleichen, alles sieht wie nagelneu aus.
    ich frage ja deswegen die darin erfahrung haben. laufen die lüfter auch wenn die cpu kaputt ?
    das hat nichts mit raten zu tun, sondern helfen zur fehlersuche.


    gruß romulus
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Also wenn du das Board mit keiner andere CPU testen kannst, können wir hier nur mehr oder weniger raten, was defekt ist. Es könnte sein, dass das NT eine Überspannung ans Board geschickt hat, worauf Board oder CPU oder beides den Geist aufgegeben haben. Zieh doch mal den NT-Stecker aus dem Sockel des Boards und guck ob du da Brandspuren sehen kannst.
    Dabei kannst du dir auch gleich das Board genauer ansehen, ob du etwas außergewöhnliches entdecken kannst (Brandspuren, defekte Elkos usw.)
     
  6. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    @ossilotta

    die neueren lüfter arbeiten mit max. 3500 u/min. man kann auch ein adapter auf 80 mm lüfter verwenden, da die kühlkörper von guter qualität sind.

    ich kann also jetzt davon ausgehen, dass das mainboard defekt ist ?



    gruß romulus



    ps: ich hab ja heute 2 jähriges jubiläum in diesem board :cool:
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646

    Hallo romulus.rom

    kann Dir nur zustimmen, die Boxed Versionen sind von der Kühlung her befriedigend.
    Wäre dem nicht so, würde sich AMD ja ins eigene Bein beißen bei einer 3jährigen Garantie auf die CPU.
    Die wären ja dann nur noch am umtauschen, wenn wegen der schlechten Kühlleistung andauernd die Prozzis abbrennen.
    Hab hier selber noch einen boxed laufen. Einziger nachteil die Teile sind etwas lauter, da sie konstant mit fast 5000 rpm laufen.

    mfg Ossilotta
     
  8. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    @chriss

    die boxedlüfter sind absolut ausreichend, sonst würde amd wohl kaum 3 jahre garantie geben.
    wie schon erwähnt, beim rechner tut sich absolut nichts.


    gruß romulus
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Natürlich! Trotzdem würde ich keinen Boxed-Lüfter kaufen! Mir wäre eine lange Lebensdauer der CPU wichtiger, als eine zusätzliche Garantie seitens AMD! NACHDENKEN was man selber will!
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    :aua: :aua: deswegen gibt AMD ja auch Garantie und verkauft die Sets :aua: :aua:
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bei AthlonXP's ab 2000+ ist es sowieso sehr, sehr riskant, einen Boxed Lüfter zu benutzen. Geht denn der PC an oder nicht? Wenn er nicht angeht, ist das Board defekt. Wenn er angeht, aber der Bildschirm bleibt schwarz, ist die CPU defekt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen