1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hardwarekonfiguration ok ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kleinerzocker, 10. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kleinerzocker

    kleinerzocker ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo, ich bin der Peter.

    Bin jetzt im Rentenalter und habe einen PC geschenkt bekommen. Jetzt hat mich die Lust auf die Spielerei gepackt. Wenn ich das Programm "Aida32" starte und den Benchmarktest laufen lasse, sind die Werte nicht die Besten. Was kann ich mit geringen Aufwendungen erreichen um den Rechner schneller zu machen.

    Hier sind die Komponenten des Rechners:

    ASRock Mainboard K7VT4a Plus,
    AMD Athlon XP 3000 CPU,
    512 MB Arbeitsspeicher (NoName),
    Geforce FX 6600GT Grafikkarte von Sparkle,
    PLEXTOR CD-R PX-W2410A Plextor CD-RW 24x/10x/40x
    TOSHIBA DVD-ROM SDM2012C

    Bitte helft mir.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    AIDA ist mittlerweile durch Everest (www.lavalys.com) ersetzt worden.
    Soweit ich weiß, sind das Speichertests...
    Die Referenzsysteme, die da angegeben sind, sind Systeme jenseits von Gut und Böse, was die Anschaffungskosten angeht. Allein der P4 mit 3,8GHz kostet 660€... Ein Athlon 64 FX57 liegt im Moment im 4-stelligen Bereich! (steht da zwar nicht in der liste, aber wird wohl der leistungsfähigste A64 sein) Wohl gemerkt sind das NUR die Prozessoren...
    Die Frage ist nicht, ob man in irgendwelchen Benches schneller/besser ist, sondern ob das System die Dinge, die man machen möchte in ansprechender Geschwindigkeit/Qualität ausführt...
     
  3. kleinerzocker

    kleinerzocker ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Die 3 Auflistungen unter deinem Text sollen die als Vorschlag gelten ? Was für ein Board würdest du mir den empfehlen ? Muß aber Sockel A sein.
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Die Home-Edition von Everest ist eingestellt worden. Da gibts keinen download mehr.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Nee, das sind nur seine 3 Rechner, wie es aussieht :)
    Dein System ist soweit OK.

    Nimm mal Everest und schau unter Computer(oder Mainboard?)->Overclock nach, ob Deine CPU auch mit der korrekten Geschwindigkeit läuft (13x166MHz), mit welchem Takt der RAM läuft und was für RAM es eigentlich ist (unter ...->SPD zu finden...), was genau spuckt Aida/Everest denn für Benchmarkzahlen aus?

    Und zum Test der Grafikkarte probier mal einen der 3DMarks (01 oder 03, die 05 gibt sicher nur eine Dia-Show aus...) von www.futuremark.com


    Gruß, Andreas
     
  6. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Stimmt, habs grad auch gesehen... Kann so lang ja noch nicht her sein...

    @ magiceye
    Stimmt! Hab ja nur 3 Zeilen zur Verfügung, sonst hätt ich noch ne Überschrift gemacht...
     
  7. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Seit 6. Dezember....
     
  8. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Tolles Nikolausgeschenk... :btt:
     
  9. kleinerzocker

    kleinerzocker ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Magiceye04,
    die Geschwindigkeit der CPU ist wie folgt eingetragen: 6,5 x 333 Mhz und um welchen RAM es sich handelt kann ich nicht sagen. Unter SPD stehen keine Einträge. Bringt es etwas wenn ein besseres Board genommen wird ? Wird dadurch der Rechner schneller ? Sollte ich auf 1024 MB Arbeitsspeicher aufrüsten ?
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Also die CPU läuft so schnell, wie sie soll.

    Wenn beim Speicher nix steht, dann ist es halt wirklich NoName, der aber hoffentlich trotzdem mit 166/333MHz läuft? (steht in Everest bei Overclock oder beim Booten da)

    Mehr Speicher bringt dann etwas, wenn es Anwendungen gibt, die definitiv mehr als 512MB brauchen (sind vor allem aktuelle Spiele oder Videobearbeitungsprogramme) oder wenn man gerne Tausend Anwendungen gleichzeitig offen hat. Das kann also zwischen "überhaupt nix" und "sehr viel" bringen...

    Ein besseres Board kann u.U. den Rechner um ein paar Prozent beschleunigen, aber meist ist es die Mühe nicht wert.
    Wo genau hakt es denn? Was geht Dir zu langsam?
     
  11. kleinerzocker

    kleinerzocker ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Genau genommen laufen die Spiele alle einwandfrei und fehlerlos. Ich habe mich durch den Benchtest von Aida32 verwirren lassen. Da investiere ich das Geld lieber in einen DVD-Brenner. Nochmals vielen Dank an alle.:bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen