1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Harte Nuss :Schriftarten-Ordner

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Gast, 28. August 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hier mal was zum Grübeln:
    Durch eine fehlerhafte Registry ist es mir nicht mehr möglich,direkt oder über die Systemsteuerung neue Schriftarten zu installieren usw.
    Beim Anklicken des entsprechenden Symbols erscheint folgende Fehlermeldung : "Für diesen Vorgang ist keine Anwendung mit der angegebenen Datei verknüpft.Erstellen Sie eine Verknüpfung..."
    Folgende Fehlerquellen können definitiv ausgeschlossen werden :
    FONTEXT.dll-ist vorhanden(neu extrahiert)
    Ordner FONTS hat Systemattribut
    Desktop.ini-ist mit korrektem Inhalt vorhanden
    CLSID-mit allen zugehörigen Einträgen in der Registry vorhanden/restauriert(PC-Welt-Tipp)
    Das gleiche Problem gilt für den Drucker-Ordner.
    Ich würde das Problem gerne im Laufe der Woche in den Griff kriegen,also bitte helft mir !Mein Dank wird euch ewig verfolgen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen