1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hartplastik Mauspad aufwerten?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Fallen_Angy, 15. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fallen_Angy

    Fallen_Angy Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    Ich habe ein Everglide Giganta Mouspead mit\'nem niedlichen ID-Logo drauf. So eine SCHEISSE is das!!!

    Die Farbe des Logos hat sich in den Lücken des Pads festgesetzt--> stark erhöhter Widerstand!

    Kann man das irgendwie beheben oder gibts da andere Möglichkeiten?

    MFG Tobias
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Wenn dir das Logo nicht so wichtig ist, hol dir ein neues Mousepad kostet von umsonst bis ganz schön viel (kommt darauf an, was man will).

    Wenn du das Logo behalten willst, kannst eine Plexiglasscheibe zuschneiden und darauf legen. Dann kannst du mit optischer Maus immer noch arbeiten.

    gruß

    Greg Flemming
     
  3. Fallen_Angy

    Fallen_Angy Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    123
    kurz gesagt....... bin zu faul dazu :) :) :) :) :)
     
  4. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    hmm.. tolle antwort. hast wohl an der reinigung kein interesse?
     
  5. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Tip: Hol\' dir ein neues :D

    mfg
    Martin
     
  6. Fallen_Angy

    Fallen_Angy Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    123
    kurz gesagt == das mousepad mit Logo ist Sche***!!!!

    Ich hasse es......
     
  7. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    >Kann man das irgendwie beheben oder gibts da andere Möglichkeiten?<
    hmm... geile frage... soll ich mit "weiß nicht und ja" antworten? *gg* ;-)
    also ich könnte mir vorstellen das man da mit Aceton/Terpentin/Reinigungs Benzin/Spiritus/etc/usw/usf und einer (Zahn-)Bürste weiter kommt. Allerdings würde ich die Reinigungsmittel zuerst auf der rückseite ausprobieren fals sie das plastik anlösen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen