Hat XP wirklich nur einen Zwischenspeicher?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wildensteiner, 6. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wildensteiner

    wildensteiner Byte

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    29
    Mit „Str+C“ und „Strg+V“ lässt sich bekanntlich „kopieren“ bzw. „einfügen“.
    Leider können die einzelnen Objekte nur einzeln nacheinander kopiert bzw. eingefügt werden à mir ist leider nur ein Zwischenspeicher bekannt.
    Gibt’s bei XP die Möglichkeit „Strg+C+Taste1“ in Zwischenspeicher 1 und „Strg+C+Taste2“ in Zwischenspeicher 2 oder gibt es generell nur den einen „Strg+C“ Zwischenspeicher.
    Gruß
    wildensteiner
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja, es gibt standardmäßig nur eine Zwischenablage.
    Verwaltbar mit clipbrd.exe under \Windows\System32
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
  5. wildensteiner

    wildensteiner Byte

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    29
    Besten Dank für Eure Hilfe
    Hab gerade unterschiedliche Tools zur Zwischenablagenerweiterung installiert und getestet. Beim testen legte ich vor allem Wert auf einfache + zweckmäßige Bedienung.

    Platz 1
    - Clipomatic – war mein Gewinner - zum einfügen „Strg+Alt+V“ dann erscheint eine Liste – Auswahl per Maus oder per Shortcut z.B. „Strg+Alt+V+5“ – Funktionsvielfalt ist auf das Nötige beschränkt .exe hat 64kb !!!, kleine Nachteile: Bilder können mit dem Tool nicht kopiert werden, nicht deutschsprachiges Progr.

    Platz 2
    - YankeeClipperIII – ziemlich viele Funktionen – zum einfügen „Strg+Alt+V“ dann erscheint eine Liste aus der allerdings nur per Maus ausgewählt werden muss.

    Platz 3
    - ClipMem Advanced1.0 – separates Fenster – keine Shortcutbedienung

    Platz 4
    - ClipboardManager – separates Fenster – keine Shortcutbedienung mgl. (unkomfortabler als ClipMem Advanced1.0)

    Platz 5
    - solusclip – Testversion - fand ich am Schlechtesten – war nicht mal eine Hilfsdatei dabei

    Gruß wildensteiner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen