Hauppauge - bodenlose Frechheit

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Magrange, 2. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Hab mir eine TV-Karte von Hauppauge geholt, die PVR350.
    Für knapp 180 Euro könnte man ja erwarten dass ein ordentliches Handbuch
    dabei ist.

    Von wegen.

    Man bekommt einen zusammengefalteten Zettel. Ähnlich dem was einem Medikament beiliegt.


    Damit man dann etwas weiter kommt darf man sich dann auf deren Homepage durch die FAQ's wühlen und dann dort die eine oder ander Anleitung sich ergattern.

    Wie man sich allerdings das was man auf der HD aufgenommen hat als VCD oder SVCD brennt weiß ich jetzt immer noch nicht.

    Jemand eine Ahnung wie ich 2 Stunden Aufnahme auf 2 oder 3 CD's als VCD oder SVCD brennen kann?
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Dann ist dass Tool TMPGenc. die Lösung für dich. Bietet eine Schneidefunktion und im V-CD-Format bekommst du 80Min. Film auch einen 80Min Rohling.
     
  3. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Die Datei liegt im .mpg Format vor.
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ Magrange

    In welchem Format liegen die aufgenommenen Dateien auf deiner Platte vor?

    Gruß
    wolle
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hab den Thread aus dem "Hardware allgemein" Board hierhin verschoben! Besser drauf achten, wohin man einen Thread stellt. (Nichts für ungut ;))
    Kann weiter gehen! ;)
    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen