Hauppauge WinTV PVR 350 oder Terratec Cinergy 600 TV ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von RR23, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Ich bräuchte mal Hilfe! Ich habe vor mir eine TV-Karte zu kaufen, um alte VHS-Videos auf meine Festplatte zu bringen und ggf. zu brennen.

    Nach einiger Recherche sind mir vor allem diese beiden Karten aufgefallen! Welche würdet ihr empfehlen und wo liegen die (entscheidenden) Unterschiede? Nehmen beide im mpeg-Format auf? Beide haben Radio?

    Wieviel Festplattenplatz muss ich einkalkulieren und kann ich die Daten noch komprimieren?

    Welche Anschlüße haben die TV-Karte? Komme ich dort über einen Adapter vom VHS-Recorder in die TV-Karte? Geht das auch über den SCART-Anschluß meines Receivers, um das Bild auf dem PC wiederzugeben?

    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen! Vielen Dank !!!
     
  2. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Ja, der Sound geht jetzt, danke!

    lag einfach an meinem Videorecorder, der jetzt was den Sound angeht, total rumspinnt. Mit nem anderen läuft es einwandfrei!!
     
  3. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ja, ist wirklich eine Zumutung mit der Software und der Anleitung.

    Lad dir mal den neusten Treiber runter, vielleicht löst das dein Soundproblem.

    Hast on-board Sound oder eine extra Soundkarte?

    Zum Aufnehmen und Splitten der Datein nehm ich die Programme die dabei waren.

    Zum Brennen allerdings dann Nero. Klappt so halber.
     
  4. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Hey Leute!

    seit heute bin ich nun auch stolzer Besitzer dieser prachtvollen Karte :cool:

    ALLERDINGS hattet ihr ABSOLUT RECHT !!! Mit dem Hanbuch kommt man ja wohl überhaupt nicht klar !!

    Nachdem ich anfangs nichtmal nen Bild hatte, bin ich nun immerhin soweit, dass ich in WinTV meine sich grad abgespielenden VHS?s angucken kann, aber der Ton ist dabei total verzerrt. Weiß da jmd Abhilfe?
    Ich habe den Recorder mit dem SCART-Kabel verbunden und bin an der TV-Karte in den A/V Anschluss und Line In.
    Über den S-Video-Eingang geht bei mir überhaupt nix!!


    Welche Programme benutzt ihr eigentlich?
    Eigentlich brauche ich die Karte erstmal nur Video oder TV Capturing !

    Ich hab nen SCART-Kabel was auf der anderen Seite nen S-Video hat, also problemlos für nen Videorecorder gehen müsste! Tut er aber nicht :(

    Edit:
    Hab wohl den Videorecorder kaputt gekriegt!
    Am TV spinnt er jetzt auch - Ton verzerrt !!
     
  5. Lactrik

    Lactrik Guest

    Da muss ich zustimmen - Treiber-CD und Handbuch sind veraltet. Aber auf der Hauppauge-Seite einfach auf "Software-Updates" klicken, dann auf dein Produkt (WinTV PVR 350) und dort findet sich eine aktuelle Anleitung, aktuelle Treiber und aktuelle Software.
     
  6. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Hab selber die Hauppauge PVR350.

    Die Karte selber ist gut. Lässt sich problemlos installieren. Keine Probleme.

    Die Software ist allerdings ziemlicher Schrott.

    Man braucht 3 verschiedene Programme um das was man auf der HD aufgenommen hat auf CD zu brennen.

    Damit kann man sich vielleicht noch anfreunden. Leider ist das Handbuch eine absolute Katastrophe und eine Frechheit.

    Man bekommt mehr oder weniger einen "Fresszettel" als Anleitung.
    Dann darf man sich dann mit veralteten Anleitungen welche sich auf frühere Software-Versionen beziehen und auf der Treiber-CD drauf sind rumschlagen.

    Bringt einem also auch nichts, sodass man auf der Homepage von Hauppauge
    sich durch FAQ's durchwühlen darf.
    Viel Spass dabei.
     
  7. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    vielen Dank für Eure Hilfe !!!

    eine Frage hab ich noch:
    wieviel Platz nimmt ein ca. 45-minütiges Video auf der Festplatte weg? Wie groß ist dabei der Unterschied zwischen DVD- und VCD Qualität? hängt wohl auch stark von der Auflösung ab, oder?
     
  8. Lactrik

    Lactrik Guest

    Nimm die Hauppauge WinTV PVR 350. Die technischen Angaben von TerraTec kannst du vergessen... da geht nichtmal draus hervor, ob die Karte einen MPEG2 Encoder drauf hat.

    Die WinTV PVR hat ihn jedenfalls... das heisst: Qualitativ hochwertige Aufnahmen ins MPEG1- und MPEG2-Format ohne grosse Belastung für den Prozessor. Merke: MPEG1 ist VCD, MPEG2 ist DVD-Qualität (sofern das Ursprungssignal entsprechend gut ist... VHS hat eine so miese Auflösung, dass VCD da vollkommen genügt, aber für TV-Aufzeichnungen kann MPEG2 sehr gut sein).

    Welche Anschlüsse die Karte hat, kannst du der Hauppauge-Seite entnehmen (der erste Link meines Vorredners). Wie du deinen Recorder an die Karte anschliesst, bleibt dir überlassen... du kannst dir ein Kabel besorgen, welches von SCART auf S-Video geht... primitiver wäre auch direkt über Koaxial-Kabel, aber da ist S-Video natürlich die bessere Wahl. Vielleicht hat dein Recorder auch einen S-Video Ausgang, so dass du direkt von S-Video zu S-Video gehen kannst? Das wäre optimal...

    Naja, warum ich zu der Hauppauge-Karte greifen würde: Habe selber immer Hauppauge gehabt und die Software ist sehr gut! Die Karten haben einen guten Philips-Tuner und BT878A-Chipsatz, die PVR hat einen guten MPEG2-Encoder und der Support von Hauppauge ist hervorragend. Das sind natürlich teilweise auch sehr subjektive Beurteilungen, da ich TerraTec TV-Karten nicht kenne ... aber alleine die dürftigen Spezifikationen lassen mich da misstrauisch werden (was nicht heissen soll, dass die Karten von TerraTec schlecht sind ;))

    Musst du wissen :)
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  10. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Die nächste Frage : :cool:

    Wenn ich meine VHS-Kassetten über WinTV anschaue, habe ich unten immer so einen flackernden Rand! Der sieht auch als wenn das Bild dort gespiegelt ist und unten ans Video drangehängt wird.
    Was muss ich einstellen, um diesen zu "verstecken"? Er ist leider auch da, wenn ich nen Video aufgenommen habe und es mir später anschaue!
    danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen