1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hauppauge WinTV - Ton aber kein Bild

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von W.a.r.l.y, 29. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. W.a.r.l.y

    W.a.r.l.y Byte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meiner Hauppauge WinTV PCI FM. Nach der Installation der Software mit Treiber habe ich zwar Ton aber das Bild bleibt schwarz. So habe ich von der Hauppauge Website neuere Treiber installiert aber trotzdem ohne Erfolg. Das Bild bleibt unter WinXP als auch unter Win98 schwarz. Nun weiß ich nicht mehr weiter und hoffe dass einer von euch weiter helfen kann.

    Hardware:
    GeForce4 Ti4200
    Asrock K7VT2 Mainboard

    Gruß
    Warly
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Holla,

    es liegt aber am Board - definitiv. ASRock gibt das ja selber zu und im Internet gibt es hunderte Foren, auf denen haar genau dieses Problem beschrieben wird. Und immer lag es am Board.

    Schließlich hat ASRock ja auch versucht, diesem Umstand mit einem BIOS-Update nachzukommen - jedoch ohne Erfolg (wenn wundert es...).

    Zumal auch ich eben genau dieses Problem hatte. Deine TV-Karte ist okay, das Board Schrott. Ist einfach so!

    (Bitte nicht persönlich nehmen!)

    Grüße,
    psy
     
  3. W.a.r.l.y

    W.a.r.l.y Byte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    12
    Hi,

    na hab schon vermutet dass es am Mainboard liegen könnte. Trotzdem hoffe ich dass es nicht daran liegt. Ich werd mal die TV-Karte bei nem Kumpel testen, der das gleiche Board hat. Dann schaun wa ma weiter :) Bin eigentlich ansonsten mit diesem günstigen Mainboard sehr zufrieden.

    Gruß
    Warly

    PS. danke für die schnelle Antwort
     
  4. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hi,

    das Problem liegt an Deinem Mainboard, dem ASRock K7VT2.

    Ich hatte im November 2002 genau das gleiche Board. Ich hatte damals aufgerüstet und wollte ein bisschen Geld sparen.

    Hinterher ist man natürlich immer schlauer - ASRock ist s-c-h-e-i-s-s-e ;-D!
    Das sehen zwar nicht alle Leute hier im Forum so, aber ich vertrete diesen Standpunkt.

    Meine WinTV-Karte lief nämlich zunächst ebenfalls überhaupt nicht. Erst durch ein BIOS-Update ( http://www.asrock.com ) hat die TV-Karte funktioniert - jedoch stets nur für exakt sechs Minuten, danach ist mein System immer festgefahren.

    Ergebnis nach unzähligem Formatieren und Neueinrichten von Windows:
    Ich habe das abartige ASRock-Board aus meinem Fenster geworfen und es zur Hölle gewünscht. Denn die Sache mit der TV-Karte war nicht das einzige, was bei mir Probleme gemacht hatte. Auch mein original Infineon 2 x 256MB SD-RAM liefen nicht auf dem ASRock... Und noch eine Menge andere Sachen haben mich in den Wahnsinn getrieben...

    Ergo: Kauf Dir ein anderes Board (mein Tipp: Elito EPoX ---> http://www.elito-epox.de ) und Du kannst auch wieder TV am PC schauen.

    Grüße,
    psy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen