1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hauppauge WinTV2000 USB

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von namaumi, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. namaumi

    namaumi ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Seitdem ich die USB TV-Karte an meinem neuen Laptop 1,2 GHZ betreibe(WinXP) habe ich Störstreifen auf dem Bild und Störungen im Ton-in etwa so als ob ein nichtenstörter Elektromotor in der Nähe betrieben wird. Woran könnte das liegen???
    [Diese Nachricht wurde von namaumi am 01.07.2002 | 14:42 geändert.]
     
  2. namaumi

    namaumi ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Ja, ich habe alles andere abgestöpselt und beide USB-Buchsen ausprobiert-ohne Erfolg.
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi,
    vcool läuft bei mir prima, du musst allerdings pci-optionen setzen, da wären "master read caching" und "delay transaction", dann klappts wunderbar mit dem bild der tv-karte! btw, sollte man irgendwelche anderen pci-optionen auch setzen?

    mfg
    christian
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ne, das hat kein GPRS Modem.
    Und was sagen die Gerätekonflikte? Hast du die verschiedenen USB Buchsen (sofern vorhanden) ausprobiert?
     
  5. namaumi

    namaumi ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Es ist der Aldi-Medion-Laptop vom März diesen Jahres. Von einem eingebauten GPRS Modem weiß ich nichts. Na vielleicht hat ja jemand das selbe Gerät und Problem und kann weiterhelfen.
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ich kann mich erinnern, das es Notebooks mit eingfebautem GPRS Modem gibt. Da legt man irgendwo eine HandySIM Karte ein und kann kabellos mit bescheidener Geschwindigkeit surfen. So was hast du nicht, oder?
    Ansonsten... hmm, es klingt für mich so, als würde das Signal irgendwo gestört.
    Und ein ganz blöder Versuch: Wenn du mehrere USB Ports hast, ist das Problem an ALLEN dasselbe? Versuche auch mal über MSINFO32 herauszufinden, ob der USB Hostcontroller einen eigenen IRQ hat, oder ob er teilen muss.
     
  7. namaumi

    namaumi ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Daran liegt es nicht, die Anwendung lief auf dem alten Laptop(650Mhz-Win 98) an gleicher Stelle problemlos.
    Ich habe den Laptop auch schon an örtlich anderer Stelle ohne sämtlichen Perepheriegeräte nur mit der TV-Anwendung laufen lassen-die Störung bleibt immer gleich. In den unteren Frequenzbereich stärker(am Anfang das Kabelbandes) und mit hörhere Frequenz abnehmend. Ob der Laptop das verursacht?
     
  8. namaumi

    namaumi ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Was ist Vcool?
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hmm, ist ein Handy in der Nähe aktiv? Oder sonst ein Gerät, das FUnkwellen ausstrahlt? Hab gehört, die externen TV Karten sind dafür recht anfällig.
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, ich hatte Vcool zum Fernsehen immer deaktiviert. Deinen Tipp werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren - Danke Steffen.
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Vcool ist ein Programm, welches per HLT-Befehl AMD-CPU}s softwremäßig "kühlt". MfG Steffen
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ähnlche Störungen hatte ich beim Betrieb meiner TV-Karte, wenn Vcool lief. Hast du evtl. eine ähnliche Software laufen ?
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen