1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HD im Festplattenhimmel??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von osho, 19. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Guten Tag Leser/in,

    Meine als slave konfigurierte 2te HD (IBM 40GB 7200U/min) ist nur noch physikalisch in meinem Rechner anwesend.
    Im BIOS wird sie nicht mehr eingelesen und ist somit (inhaltlich) unauffindbar.
    Die Anschlüsse habe ich wiedeholt kontrolliert.

    Die HD war vom einen auf den anderen boot verschwunden. Vorher hat sie fehlerfrei gearbeitet.

    Nun zurück zur Überschrift: Ist meine HD im Festplattenhimmel, oder kann ich noch irgendwas ausprobieren?

    Danke für jede Antwort

    Gruss von osho
     
  2. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    Ja, ich hatte die HD solo angeschlossen. Sie wird vom Rechner nicht erkannt.

    Mal sehen, wie teuer ein Eintausch wird - Porto & Verpackung und dann kalkulieren ob es sich rechnet.

    Gruss osho
     
  3. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Hast du eigentlich schon probiert, deine Festplatte als Master und solo im Rechner anzumelden?
     
  4. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262

    Hallo Manfred,

    Ich werde vor dem Eintausch die Hände zum Gebet falten.
    Vielleicht bekomme ich keine Platte aus der Montagsproduktion....

    Gruss osho
     
  5. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Meine 40GB IBM hielt 6 Monate, dann

    chrrb, chrrb, chrrb, chrrb
    chrrb, chrrb, chrrb, chrrb

    Beim Händler getauscht.

    Der Ersatz hielt 4 Monate, dann

    chrrb, chrrb, chrrb, chrrb
    chrrb, chrrb, chrrb, chrrb

    Nach Low-Level Format dann noch weitere
    6 Monate, dann

    huii tak, huii tak, huii tak usw.

    Bei Hitachi getauscht. Nagelneue Platte (Freude), nach 3 Tagen

    huii tak, huii tak, huii tak usw.

    DFT : defekt (excessive shock)
    Nicht bei mir.

    Bei Hitachi getauscht. Nagelneue Platte (Freude)
    DFT : fehlerfrei

    Nach 4 Tagen

    huii tak, huii tak, huii tak usw.

    DFT : defekt (excessive shock)
    Nicht bei mir. PC wurde nicht bewegt.


    Platten immer gekühlt, wie rohe Eier behandelt.

    Ne alte 20GB Fujitsu läuft in dem PC einwandfrei.

    Noch mal tauschen? Wie soll ich dann mit ständig zum Gebet gefalteten Händen den PC bedienen?
     
  6. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Danke nochmals,

    Die Telefonnummer konnte mir nicht wirklich weiterhelfen. Übrigens ist sie nicht mehr aktuell. Mit der aktuellen TelNr erreichte ich einen Anrufbeantworter...
    Von da aus zur Internetseite......die ich mittlerweile begriffen habe.
    Der Garantieumtausch....., das Glück im Unglück

    Schade

    Gruss osho
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zeichen von Leben eher nicht, könnte höchstens darauf hinweisen, dass der Motor läuft ;)

    Ruf an, normales Ferngespräch: 07032 153050
    Seriennummer reicht.
     
  8. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Danke für die Reaktion.

    Habe den Drive Fitness Test mit dem Ergebnis durchgeführt, dass die Festplatte nicht entdeckt wurde.
    Scheint mir kein gutes Zeichen...

    Da ich die Serial Number brauchte, habe ich die HD ausgebaut (ja ja, die Rechnung...). Bei dieser Gelegenheit is mir aufgefallen, dass sie genauso warm ist, wie die MasterHD.
    Ein Zeichen von Leben?

    Gruss osho
     
  9. Gast

    Gast Guest

  10. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Danke für den Tip, kannst duch mir vielleicht auch noch einen tip geben, wo ich das finde.
    Ich google in der gegend rum, habe wahrscheinlich nicht die zündende idee fürs Suchwort.

    Gruss osho
     
  11. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    DiagnoseTool von IBM besorgen und dann abwarten, welche Meldungen zu erhälst ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen