1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hd macht nur pio

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von coda123, 18. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. coda123

    coda123 ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    hallo an alle
    ich habe eine quantum fireballp as 30.0 an meinem msi 6380 mit 80-pol kabel angeschlossen.PROBLEM : die platte läuft nur im pio modus--an dem selben ide kabel hängt noch eine 80er platte dran die im udma 5 modus läuft. die quantum hat laut nero geschwindigkeitstest einen datendurschsatz von 2.500 kb/s die 80er platte von 21.000 kb/s
    ich hab mal gehört das man mit einem befehl oder programm eine fefstplatte komplett neu machen kann!!!!!!

    kennt sich jemand aus?????

    danke schon im voraus für antworten

    daniel
     
  2. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    s gemacht) im Gerätemanger unter Festplattencontroller den Controllereintrag löschen an dem die Platte hängt (also erster oder zweiter IDE Controller) Dann einen Neustart machen, Windows erkennt den Controller neu und installiert ihn dann neu.
    Die Spur 0 kannst du mit \'nem Diskeditor löschen z.B. von den Norton Utilities.

    Gruß
    Bert
     
  3. coda123

    coda123 ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    morgen
    im bios wird sogar dma 5 angezeigt!! und im windows xp gibts dma wenn möglich im gerätemanager. aktueller modus ist aber nur PIO.
    via 4in1 438 sollte neu genug sein.
    weiss jemand mit welchem programm man die (spur 0) auf der festplatte löschen kann.
    ps. ich meine die platte so löschen das alles neu ist!!!!!
     
  4. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Mal folgenes prüfen: Ist im BIOS und Windows das DMA eingeschaltet? Ist ein akueller Treiber für den IDE-Controller installiert? Sind die Patten richtig am Kabel angeschloßen (Master ans Ende, Slave in die Mitte)? Möglicherweise mal eine Platte an das andere Kabel hängen und schauen ob es dann funktioniert.
    Das DMA-Modus hat nichts mit der Formatierung zu tun.

    Gruß
    Bert
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo coda,
    im gerätemanager unter sekundär und primär ""DMA wenn möglich""" erst mal alles auf pio mod setzen,mit ok bestätigen.pc dann neustarten. nun wieder die geräte in sekundär und primär gerät 0 + 1 auf udma setzen und wieder einen neustart.nun laufen alle geräte im udma modus.
    probier es aus, aber es funktioniert.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen