1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HD sicher löschen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jora, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jora

    jora ROM

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    womit kann ich meine Festplatten sicher löschen.
    Muss von Bootdiskette starten und möglichst ein
    Logfile schreiben oder drucken.
    mfg jora
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    mach doch ein lowlevel format
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Formatieren ist nicht sicher löschen...lässt sich mit einfachen Recovry-Tools wieder herstellen, mit ein bisserl mehr Aufwand lässt sich sogar nach fdisk noch was wiederherstellen. Sicher löschen heisst ganz einfach die gesamte Platte mit einem Wert zu überschreiben...meist ist der Hex-Wert FF .... alle Cluster habne dann 1er drinstehen...... :-)
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das solltest du noch mal genauer Formulieren...

    Wenn es wirklich Hochsensible Daten sind die nichtmal einem Geheimdienst in die Hände fallen dürfem brauchst du keine Software sondern einen Vorschlaghammer. Kräftig draufhauen und die Reste einschmelzen ;-)
    Das Protokoll kannst du dann ja von Hand führen, ein Senkrechter Strich für jedesmal wenn du die Platte mit dem Hammer Getroffen hast, ein Waagerechter wenn es dein Fuß war :P

    J2x
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Genau... und mit diversen Unformat Tools hat man schwuppdiwupp alle Daten wieder.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    sicher llöschen und LogFile widerspricht sich doch irgendwie :)
     
  7. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hi Jora

    hiermit kannst Du es mal versuchen http://www.ontrack.de/kostenlosesoftware/ Dataadvisor heisst das Teil.

    Gruss
    Wolfgang
     
  8. teenspirit

    teenspirit Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    35
    Schieb deine Bootdisk rein, gib format:c (oder eben dein Laufwerksbuchstabe) ein und drück enter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen