1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HD Speicher weg??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Mr.Zerberus, 8. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Zerberus

    Mr.Zerberus ROM

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    5
    Habe mittlerweiöle ein beträchtliches Problem... habe meine Platte 4fach Partitioniert und aller haut eigentlich super hin nur das nach einiger Zeit auf wundersame weise Speicherplatz "verloren" geht sprich belegter Speicher ist größer als die Summe aller Dateien zusammen (mittlerweile 4GB!!!!)
    habe selbes Phänomen auf allen Partitionen wo regelmäßiger Datenverkehr stattfindet tja bei allen anderen Partitionen löste ich das Problem surch kopieren aller files auf ne andere Partition und anschließender Formatierung der Partition die auch obwohl sie leer war z.B. 2GB belegt hatte....

    Nun is es aber auf meiner C:\ mittlerweile auch so und die mag ich aber nicht formartieren...

    Was kann ich zun???

    Thx im Vorraus für eure Hilfe....
     
  2. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    Würde mal behaupten da hat nix mit defrag zu tun und Linux ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss... versuch mal einen "chkdsk /R" bzw. die Fehlerüberprüfung aus den Partitionseigenschaften/Extras, vorrausgesetzt du hast die "Dickmacher" bereits alle ausgeschlossen (Temp-Ordner, Temp.-IE-Files, dabei auch die Systemdateien anzeigen lassen, usw.)

    Gruß, IDE-Fix
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    >is formatieren die EINZIGE Möglichkeit???

    ja. dh: bckup, format, install, cp-data


    >LINUX is nicht kompatibel mit einigen meiner Programme die ich >zum arbeiten brauche.......

    ich rate dir: wine, winex, vmware, win4lin, dosemu... :D

    gruß, buhi
     
  4. Mr.Zerberus

    Mr.Zerberus ROM

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    5
    is formatieren die EINZIGE Möglichkeit???

    LINUX is nicht kompatibel mit einigen meiner Programme die ich zum arbeiten brauche.......
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Hola!

    Ich hatte das selbe Problem mit xp. (auf einer 10gb part. 6 gb weg!)
    meine lösung: win weg, lin drauf!

    unter windows hast du nur die möglichkeit des formatierens, da win warscheinlich einen fehler im fs verursacht hat.

    gruß, buhi
     
  6. Mr.Zerberus

    Mr.Zerberus ROM

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    5
    der /temp ordner ist bei immer in regelmäßigen abständen immer geleert worden und der defrag zeigt ja als freie Cluster auch niemals 4GB an sondern eben nur das 1GB das ich habe
     
  7. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Die Ursache dafür dürfte (wenn Du keine versteckten oder System-Dateien übersehen hast) Verschnitt sein. Vielleicht solltest Du auch mal Deine Temp-Files etc. löschen.
    Gruß autum
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wie wär's mal mit defragmentieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen