1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HD unter WinXP ohne BIOS

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ilmirulez, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo,

    Ich möchte mir ne 120GB Platte kaufen, ich habe schone eine 80GB Platte, ich weiß aber nicht, ob mein BIOS (es gibt keine neue Versionen mehr) mit 120GB klar kommt.
    Ich hab mal gelesen, dass WinXP aber die Platten aber auch ohne das sie vom BIOS erkannt werden, erkennen und "nutzbar" machen kann. (also quasi das BIOS "umgeht")
    Kann mir jemand sagen, ob das stimmt?

    MfG,
    J. Nagel
    [Diese Nachricht wurde von M.Riggs am 31.07.2003 | 06:12 geändert.]
     
  2. Liest Du hier :

    http://www.tecchannel.de/hardware/825/index.html

    Gruß MM
     
  3. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo,

    kann ich bestätigen. Habe auch ein Board bei dem das Bios nur 32 GB zulässt. Durch Win XP kann ich aber trotzdem mein komplette 40GB Platte nutzen.

    Abgesehen davon dürfte ein Bios, das 80GB erkennt auch 120 GB erkennen, da die nächste Grenze erst bei 127 GB liegt.

    Lars
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen