HD-Walkmann: Apple wirft Sony Werbetricks vor

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Mueckentod, 9. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mueckentod

    Mueckentod Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    183
    gibt doch mit ogg ein besseres format. dann würde ich mir auch so einen player zulegen. der ipod kommt mir eh nicht ins haus - wegen irgendwann fälligem akku-austasuch gegen bezahlung. :aua: da kann das gerät noch so toll sein. wenn das mit dem neuen gerät von sony auch so ist, kann der mir auch gestolen bleiben...
     
  2. realtwinny

    realtwinny Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    10
    Sorry, PC-Welt. Aber ihr habt malwieder nur die Hälfte recherchiert.
    Sony ist keineswegs der Erfinder des Walkman. :rolleyes:

    sondern ein Deutscher, namens Andreas Pavel. Und zwar 2 Jahre bevor Sony das Patent einreichte. Inzwischen hat Sony auf den Patetnt-streit in aller Srtille mit einem Vergleich eingelenkt

    http://www.n-tv.de/5249056.html

    greetz
    RealTwinny

    My home is my Atari-Portal
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
  4. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Aha ein Player.Toll.
    Hab eigentlich Dateiformate gemeint.
    Egal.Danke.
     
  5. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    war auch nicht auf Sie bezogen, sondern auf Mueckentod.
     
  6. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wenn Du danach gehst, wird es jedes Jahr was Besseres geben und du mußt die alte Technik inkl. der Musikstücke wegschmeißen.
    MP3 ist nunmal ein Quasi-Standard und am weitesten verbreitet.

    Ich hab meine Musiksammlung auch in MP3 verwandelt und werde mir sicher nicht die Mühe machen, nochmal alles in Ogg zu wandeln, nur weil damit eine geringfügig bessere Komprimierung möglich ist.

    Gruß, MagicEye
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    also ich würde sagen, sony hat den walkman erfunden. sicherlich nicht den tragbaren kassetten-spieler. aber als eingetragenes warenzeichen "walkman" eben diesen. der name walkman wird im sprachgebrauch für jeden tragbaren player benutzt. genauso wie man mit einem "tempo" ein taschentuch meint. oder mit einem "jeep" einen geländewagen. gibt sicher noch zahlreiche beispiele.

    mfg
     
  9. Irmer

    Irmer Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    236
    Dieser Beitrag ist sowieso sehr verworren:

    "...Würde sich Sony nämlich an der gleichen Encoding-Bit-Rate (128 Kilobit/s) messen lassen, passen gerade mal 4800 Titel auf den HD-Neuling."

    "...doch Sony verkauft Musiktitel in seinem Online-Laden "Connect" mit 132 Bit."
    Ahja.... 132 Bit..... Sehr informativ..... also ist das jetzt die größe der Dateien?
    Kann dann ja nicht sehl lange laufen.... Oder soll das 132 Bit/s heißen?
    Dann wären das ja nur ca. 0,13 Kilobit/s. Das muss ja eine Miese Qualität sein! :rolleyes:

    "...doch Sony verkauft Musiktitel in seinem Online-Laden "Connect" mit 132 Bit.
    Dann ist der HD nach 5000 Liedern voll."

    Nehmen wir mal an die meinen 132 kbit/s, dann passen da also 5000 Lieder rauf,
    obwohl bei 128kbit/s nur 4800 Titel raufpassen?!
    "...Musikhörer, die 256 Kilobit/s bevorzugen, können lediglich 2500 Lieder auf der
    HD-Festplatte speichern."

    Und bei 256 dann wiederum 2500?!

    Sagt mal liebe PC-Welt Redaktion: Trinkt ihr während der Arbeit? :spinner:
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Typisch User, immer gleich meckern :D

    HIER hat der Autor übrigens vor wenigen Wochen selbst auf den beigelegten Patentstreit hingewiesen - also hat er es wohl nur einfach nicht erwähnt und die Theorie von Fidel Castro klingt auch ganz plausibel.
    Trotzdem werde ich mir keinen Walkman von Sony kaufen, Beschiss, wohin man blickt...

    Gruß, MagicEye
     
  11. AlFayed

    AlFayed Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    64
    ... die User, die sich über jeden gefundenen Fehler in einem Bericht ein zweites Loch in *** freuen ...
    Bezüglich der Berechnung der Kapazität anhand der Bitrate ist wohl ein kleiner Fehler unterlaufen (weniger kb/s, trotzdem weniger Lieder), aber die Geschichte mit den 256 kb/s kommt doch hin, oder nicht ? Der Rest sind doch eh nur geschätzte Werte, so genau will es auch NIEMAND wissen.
    Und dem Autor vorzuwerfen er habe nur die Hälfte recherchiert wegen so einer "Kleinigkeit", ist nahezu lächerlich ...

    Also, lehnt euch zurück, nehmt die Informationen hin oder geht halt auf ne andere Seite, wenn ihr so unzufrieden hier seid :o
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen