1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD Austausch - Problemlos möglich?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Fabi*, 14. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabi*

    Fabi* ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo!


    Vor wenigen Tagen ist mir die Festplatte meines Notebooks kaputt gegangen, also überlege ich mir eine Neue zu kaufen.
    Meine Frage ist nun:
    Kann ich diese Festplatte (Hitachi, 20GB), nun gegen eine beliebige andere Festplatte gleichen Typs aber mit größerer Speicherkapazität austauschen? Das Notebook ist von Elitegroup, Modell A907.

    Ich bin stutzig geworden, als ich auf der Herstellerhomepage den Satz "Upgradeable easily, optional capacity of 10/20/30/40GB" (
    HTML:
    http://www.elitegroup.de/ECSWeb/Products/ProductsDetail.aspx?MenuID=58&LanID=0&DetailID=151&DetailName=Specification
    ) gefunden habe.

    Kenne mich nicht so gut mit Computern aus, aber würde das bedeuten, dass dieses Notebook maximal eine 40GB große Festplatte erkennen kann? Was würde passieren, wenn ich z.B. eine 80GB Festplatte einbauen würde, würden nur 40GB erkannt werden? Merkwürdigerweise habe ich im Handbuch nix dergleichen gefunden, nur einen Satz, der davon handelt, dass es dieses Notebook mit 10GB aufwärts zu erwerben ist.

    Bin sehr dankbar für jede Hilfe! :) :) :)


    Fabi
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wahrscheinlich ist nur die Bauhöhe der Platte interessant. Wenn 40 GB gehen - eine Grenze liegt bei 32 GB - , dürften auch 64 GB funktionieren, das wäre die nächste mögliche Grenze. Notfalls hilft ein Diskmanager.

    Eine Frage am Rande: Bist du Premium-User?
     
  3. Fabi*

    Fabi* ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Wie kann ich denn herausfinden, wo die Grenze liegt? :)
    Kann ich mit einem Diskmanager diese Grenzen umgehen? Mal angenommen, diese Grenze liegt bei 64GB, kann ich diese durch einen Diskmanager überwinden?

    Nein, ich bin kein Premium User... Warum? :o
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Heraus bekommst du das durch Ausprobieren, ein Diskmanager (Ontrack z. B.) kann diese Grenze überwinden. Eine 80 GB-Platte hat übrigens nur ca. 74 GB, zur Not könntest du auch auf 10 GB verzichten. ;)

    Premium-User hat sich erledigt, mir war das was aufgefallen.
     
  5. Fabi*

    Fabi* ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Okay danke für deine Hilfe! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen