1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD hinüber, oder was anderes??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von niiicole, 1. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    s dann nochmal probiert, weil ich dachte, vielleicht hab ich was falsch gemacht, und das gleiche ist nochmal passiert. Hab dann noch mit Win95 Bootdiskette versucht zu formatieren, aber das ist abgebrochen, und wenn ich mit Knoppix-CD boote, habe ich auch keinen Zugriff auf meine Festplatte. Ist die Platte jetzt hin, oder ist das irgendwas anderes? Wenn ich mir eine neue Platte kaufe, was empfehlt ihr mir da? Muß ich da irgendwas beachten, damit\'s das Netzteil auch aushält?

    Gruss
    Nicole
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Linux und NTFS können durchaus miteinander kombiniert werden.Die Einschränkungen bestehen darin, dass Du von Linux aus die NTFS-Partition nicht verkleinern kannst, um für Linux-Partitionen Platz zu schaffen (mit FAT32 geht das problemlos).Außerdem hast Du von Linux aus auf eine NTFS-Partition nur den Lesezugriff, aber keine Schreibmöglichkeiten (zumindest keine sicheren).

    franzkat
     
  3. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Für eine maxtor platte wären das zb. powermax und maxblast
    http://www.maxtor.de/de/support/downloads/index.htm
    jeder andere hersteller liefert ähnliche tools. Im äußersten notfall wäre dann das low level format anzuwenden. Man kann es auch mit killmbr versuchen
    http://www.kostis.net/freeware/
    gm
     
  4. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    So, mit NTFS probiert, kommt ne Meldung "Fehler beim Laden des Betriebssystems". Was für Tools zum Plattenreparieren meinst du? Wo bekommt man die her, und hat das wirklich nen Wert?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    Boot- bzw. Startdisks für alle bekannten Betriebssysteme gibts hier http://www.bootdisk.de/

    Andreas
     
  6. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Hmm, ich wollte FAT32 nehmen, weil ich auch noch ne Linux Partition wollte, und das geht ja nicht mit NTFS, oder? Startdiskette ist unauffindbar, ich dachte ich brauche die eh nicht mehr. Naja, probier ich\'s halt mal mit NTFS.
     
  7. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Nur win95b unterstützt fat32. Windows xp kann keine partitionen die größer als 32 mb sind formatieren. (vewnden schon)Entweder die win-me startdiskette verwenden um mit fdisk zu partitionieren und zu formatieren. (Primäre partition unbedingt aktiv setzen). Bei xp kann man auch NTFS5 als dateisystem verwenden. Der jeweilige plattenhersteller liefert auch tools mit denen die platten überprüft/repariert sowie partioniert/formatiert werden können.
    gm
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    lade dir mal xfdisk herunter,teile die platte in die von dir gewünschten partitionen ein. anschließend kannst du die partitionen formatieren.
    dann kannst du auch dein betriebssystem aufspielen.
    http://www.wintotal.de/softw/?id=775
    mfg ossilotta

    einen testbericht zu xfdisk findest du hier:
    http://www.freewaretest1.de/fwt/tb1/xfdisk093b.html
    hier findest du noch anleitung zu dem tool
    http://www.bnhof.de/~ho4463/partitionieren.html
    [Diese Nachricht wurde von Ossilotta am 01.05.2003 | 22:01 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Ossilotta am 01.05.2003 | 22:05 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen