1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD hochkant in Desktop einbauen??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Cybermat, 25. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Hi Leutz!
    Bis jetzt hatte ich immer Tower, jetzt als Zweitrechner \'nen Desktopgehäuse. Da kann ich die Platte nicht so einfach normal waagerecht einbauen - geht das auch hochkant oder geht das auf die Lebensdauer??
    Danke!!
    Cybermat
     
  2. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Hi!
    Danke euch. Ist noch nicht mal ne neue Platte, sondern ne IBM DTTA 351010 (10Gig), die werde ich dann doch lieber in einen Rahmen setzen... ;-)
    Ciao
    Cybermat
     
  3. Cetti

    Cetti Byte

    Wenn du es irgendwie vermeiden kannst, wäre es trotzdem besser; zum Beispiel mit einem Einbaurahmen. Selbst wenn die Festplatten das verkraften, sind die Lese/Schreibköpfe nicht darauf ausgerichtet (Masseträgheit, Anziehungskraft *g* ist aber so...)

    Gruß, Cetti
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    geht auch hochkant. die heutigen verkraften das
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Kanste ruig machen !
    Nur nie auf dem Kopf einbauen, dass vergraftet keine !
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    In Desktop-Gehäusen wurden Platten schon immer hochkant eingebaut, auch in manchen Towern gibt es eine Möglichkeit dafür.
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen