1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD kein Zugriff unter elitegroup L7s7a2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Horst1806, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo, ich habe eine neues Board (elitegroup L7s7a2 socket A) mit Athlon und DDR 256 MB in etwas älteren Rechner eingebaut (2 Festplatten zu je 10 und 20 GB).
    Alles ist so, wie es mit dem andern Board war, der Rechner fährt auch hoch, im Bios werden die HDD erkannt, sie werden beim Start auch aufgeführt, dann jedoch kommt die Meldung, dass nicht auf die Festplatten zugegriffen werden kann.
    Die Festplatten sind richtig gejumpert, Master + Slave, das DVD ist am eigene IDE als Master, dort ist der Zugriff möglich. Ich kann von CD aus starten.
    Nur findet er dann C: nicht.

    :confused:
     
  2. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    es ist kaum zu glauben: die Master HDD hatte einen Pin-Bruch. Andere Platte genommen, anderes Kabel, schwupps fuhr er hoch.
    :bet:
    :rolleyes: schade um die Festplatte, aber egal, der Rechner funktioniert wieder, neues Betriebssystem drauf (war sowieso fällig), die slave war sowieso die größere.

    Euch allen ein großes Danke schön.:D
     
  3. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Dann würde Win nicht / nicht richtig starten, Bluescreen, schwerer Ausnahmefehler und diese Spielchen -
    aber wenn C: gar nicht gefunden wird ? Das deutet eigentlich eher auf ein nicht funktionierendes Zusammenspiel Platte <> Controller hin.
     
  4. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Sollte das nicht am Boardwechsel liegen wie er schrieb?:confused:
    Wegen nicht mehr passender Chipsatz/IDE-Treiber.
     
  5. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Werden die Platten im BIOS auch richtig erkannt ? >>> Cycl, Heads etc ? Wenn Du da "Auto" drin hast, stell mal auf manuell um, gib die richtigen Werte nach den Aufklebern auf der Platte ein und versuchs dann mal.
     
  6. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    C: ist nicht da. Ich besorge jetzt mal ein neues IDE Kabel. habe jetzt das drin, was in der Packung beim MB lag.

    thanx, bis heute abend.

    (ich meine nur, wenn das Kabel defekt wäre, dürfte die HDD sich auch nicht im bios zeigen).

    ciao
     
  7. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Mit tausch das IDE-Kabel mal aus meinte ich ein neues Kabel - evtl. wurde das alte beim Umbau geknickt und beschädigt, das geht schnell.

    Findet er C: auch nicht, wenn Du vom CD-ROM bootest ? Oder nur beim Booten von C: ?
     
  8. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Master und slave sind bespielt, master ist bootfähig mit Betriebssystem (98SE) und slave mit Daten. Genauso waren sie vorher im Rechner.
    Ja, Kabel stecke ich mal um, udn die Platten adnn einzeln.

    Aber das Bios erkennt ja die Platten, also wird doch das mbr ausgelesen, beim Start werden die Platten dann auch aufgeführt.

    Wenn die Kabel verkehrt wären (zB falsch herum) könnte auch das bios keine Infors erhalten.

    ?s ist schon manchmal frustrierend.


    :aua:
     
  9. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    da kommt einiges in frage...

    1. sind die Platten formatiert bzw. partioniert ?

    2. tausch das IDE-Kabel mal aus

    3. teste jede Platte mal separat als einzelne am IDE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen