1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD Led blinkt nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von blubb0r, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    Hi alle zusammen,

    Ich habe ein Abit KT7,
    an HDD1->Prim.: Festplatte
    Sec.: CD-RW

    an HDD2->Prim.: DVD-ROM
    Sec.: CD-Rom

    Nun zu meinem Problem: Wenn ich den rechner einschalte,
    leuchtet die HDD Led kurz auf und erlischt wieder.
    Wenn der Rechner aber auf der Festplatte arbeitet zeigt
    die Led keine Aktivität an, obwohl deutlich zu hören ist das
    auf der Festplatte Arbeit verrichtet wird.
    Die Led ist richtig aufgesteckt....
    An was kann das liegen?

    thnx für eure hilfe
    blubb0r
     
  2. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Hallo zusammen Ich hatte einmahl auf bestellung ein PC-Gehäuse aus Holz angefertigt, wobei ich natürlich auch ein Panel für die Bedienungselemente anfertigen musste.
    Also folgendes die Anzeige-Leds werden mit 5 VDC gespiesen und nicht mit 3,3 oder 3 VDC, desshalb blinkt sie auch nur kurz auf da sich der verantwortliche Spannungsregler aus einer sicherheitsfunktion heraus abschaltet.
    Du hast gesagt, dass du dich damit auskennst, aber das wusstest du nicht???????

    Gruss Zaeggu....

     
  3. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Es dürfte aber wirklich am erhöhten Spannungsbedarf der blauen LED liegen. Der Anschluss des Controllers ist eigentlich nicht für die erhöhte Spannung ausgelegt-also überlastest Du den Anschluss am Controller, und das macht der auf Dauer nicht mit. Irgendwann, und sei es nach einem halben Jahr, gibt da irgendwas den Geist auf,sei es der Vorwiderstand oder sonst ein Bauteil (im schlimmsten Fall der Spannungsregler)-Fazit-beim einschalten kommt ein kurzer Spannungsimpuls-daher das kurze aufleuchten-danach bricht die Spannung zusammen-Ende-aus-------------
     
  4. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich denke HD blinken abstellen.

    Mfg AMDfreak
     
  5. aleister

    aleister Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    127
    hi
    najut also ich hatte das prob nach einbau eines brenners (ricoh)
    danach brannte die hdd led nur noch, obwohl alles normal lief.
    nachdem ich die neueste firmware für den brenner aufgespielt hatte lief die led wieder normal.
    mfg
    aleister
     
  6. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    das weiss ich schon auch aber ich will ne rote, weil grün schaut zu blau ekelhaft aus und gelb... naja.... bäh... rot macht schön aggressiv ;] und blau beruhigt darauf wieder hehe
    naja
    so long now

    mw
     
  7. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Meine IST rot (naja, dunkel-orange). Das hat mit der Farbe nix zu tun...
     
  8. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    ich vermute das da einfach was zu vierl fürs board war und die spannung nicht mehr ausreicht um die spannungsspitze zu erzeugen die die schwellspannung der led ist....
    viel spannung in einem satz... lol
    naja ich werd mir die tage ne rote led kaufen

    mw
     
  9. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Ist schon irgendwie komisch. Ich schätze, das hat wirklich etwas mit der Spannung am MB oder so zu tun. Zeig mir einen Ingenieur, der eine LED-Lampe prüft (LOL).
     
  10. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    hm.. naja es sind 2 pins und der stecker hat auch 2 "löcher" sprich er passt genau drauf, die led hat ja mal funktioniert.....
    selbst der beim abit support weiss nicht so recht was machen soll, aber ich komm mir hier manchmal schon verarscht vor..... da hast du teilweise schon recht...

    mw
     
  11. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Hab auch das Abit KT7.

    Diese Boards haben einen "Bug" - ihr LED-Stecker für die Lampe passt irgendwie nicht zu den meisten Gehäusen. Habe das selbe Problem. Bin nur zu faul nen neuen anzulöten.

    Man gewöhnt sich daran, dass die LEDs nich mehr leuchten ;-). Hör bloß nich auf die ganzen Besserwisser-Antworten, die die als Idioten abtun wollen...
     
  12. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Dann glaubs halt nicht. Ist mir total egal.

    Das ist aber die Wahrheit. ist für Win 9x gedacht.

    Die Funktion gibts auch jdtricks

    Aber klar ich lüg ja hier rum.

    Mfg AMDfreak
     
  13. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    HD blinken abstellen

    Öffnen Sie die SYSTEM.INI und tragen dort ein:
    [386Enh]
    FileSysChange=off

    Mfg AMDfreak
     
  14. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    nope sind nicht dran angeschlossen bzw. ich hab gar keinen...
    ich hab das ganz normale KT7.. kein raid und kein "a"
     
  15. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo Nightangel,

    Das habe ich auch festgestellt,
    ich habe ein Labor Netzteil ( 12 V , max. 32A Stabilisiert ),
    ich habe die Spannung auf 3Volt gestellt , keine Funktion,
    erst aber 3,89V leuchtete die Led.
    Das komische daran , auf dem Mainboard ging sie nicht mehr , obwohl sie zuvor fast 1/2 Jahr ihren Dienst fehlerfrei getan hat.
    Auch der tausch gegen eine neue brachte kein abhilfe.
    Naja, jetzt ist halt eine rote drin.
    Meine blauen gehen ja "noch" :)

    Gruß Lumbi
     
  16. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    blaue LED\'s benötigen ne höhere Spannung als rote - vielleicht lags auch nur daran
     
  17. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Ne ganz blöde Frage - sind die Teile am Raid-Controller angeschlossen (falls das Board einen hat).
     
  18. blubb0r

    blubb0r Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    83
    1. hm.. ok dann probier ich doch nochmal ne andere led...

    2. hm.. na dann mal raus mit der sprache welches menü? ich nehme an im bios.. aber welche option? ich hab keine gefunden....

    mw
     
  19. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    ich kenne das Problem auch von einem Kumpel ,
    der nie was am Rechner rumgeschraubt hat.

    HD-Led (blaue) leuchtet nicht mehr...
    Stecker > ok
    Led > ok (Blinkt auch kurz beim starten)
    Neue Led (blaue) eingesteckt > geht nicht
    Led gegen "normale" (rote , recht alt, hatte ich noch da) getauscht
    Led geht wieder...

    schon komisch , ob da was auf dem Board abgeraucht ist...
    Jedenfalls läuft es immer noch ohne Probleme , aber ist halt jetzt rot :)

    SoLong....

    Gruß Lumbi
     
  20. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    mich auch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen