1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD oder DVD an RAID Controller????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pirlo, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pirlo

    Pirlo ROM

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Habe vor mir zwei Festplatten ein Brenner und ein DVD Laufwerk liegen.Was sollte ich an dem RAID Controller anschliessen.Was empfehlt ihr mir.
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Naja er lief, nur halt immer paar Bus-Fehler :-) Zumindest kein stabiler Betrieb. Ausserdem geht probieren über studieren, also hab ich, bequem wie ich war, Festplatte mit Brenner an den Ata100 gesetzt :-)
    Wollte mir ein UDMA-Kabel sparen, eh wenig Platz und Geld kostet\'s auch...

    MfG

    Schugy
     
  3. wpasternak

    wpasternak Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    145
    Kommt drauf an. Am HPT370 auf meinem Board wären anfangs sogar ATAPI-Geräte gegangen. Optimal ist das aber sicher nicht. Allerdings wurde ab einer Bestimmten Version des Raid-BIOS die Unterstützung dafür entfernt. Die meisten Raid-Controller werden es wohl nicht unterstützen.
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Mein alter Samsung Brenner wollte nicht so recht als Slave am RAID-Controller, da hab ich extra ein weiteres Kabel gekauft und den an den normalen IDE-Controller gehängt.

    Und schon gab\'s keine Abbrüche wegen ATAPI-Transporterror mehr.

    MfG

    Schugy
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Werner, hab ja auch geschrieben, dass in der Regel OnBoardRaid nicht mit Atapi-Geräten funktionieren - Ausnahmen bestätigen .... . ;-). Hab mir abgewöhnt, im Zusammenhang mit dem PC eine Antwort absolut zu formulieren ;-). Bestes Beispiel für solche "Fehldefinition" ist der Begriff Festplatte .... weil sie fest im System (PC) eingebaut ist (im Gegensatz zur Diskette). Hat sich damals keiner vorstellen können, dass es mal Wechselfestplatten geben wird . Gruß Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Christian, an RaidOnBoard laufen in der Regel nur Festplatten. Bei PCI-Raid-Controllern funktionieren dagegen meist auch alle anderen IDE-Laufwerke (Manual lesen ;-)).
    MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Naja, so haben alle etwas zu tun ;-) und er bekommt zwei von einander nicht beeinflusste Meinungen ;-). Gruss Steffen
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi Steffen!
    Immer diese Doppelpostings, bei HDDs hatte ich mich noch nicht umgeschaut...
    Gruß, Andreas
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi Andreas, diesen Rat hatte ich ihm auch schon gegeben http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=62006#248557 - freue mich, mit dir einer Meinung zu sein ;-).
    Gruss Steffen
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Ich würde die Platten an den Raid hängen. Manche Controller haben sowieso was gegen CD-Laufwerke.
    Ansonsten hänge alles als Master an die Anschlüsse mit eigenem Kabel, dann hast Du optimale Performance.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen