1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDD wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MTurschitz, 22. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MTurschitz

    MTurschitz Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Hallo!

    Habe einen P-II 400 als Server bei mir zu Hause. Hatte zuvor 2 HDDs eingebaut (1x 10 GB und 1x 22 GB); hab mir jetzt eine neue HDD mit 120 GB gekauft. Wenn ich die HDD jetzt richtige jumpere (auf 120 GB) dann findet er sie nicht; Bios-Update geht auch nicht (kommt immer die Fehlermeldung "NTLDR fehlt" - beim einlegen der Update-Diskette). Habe mir dann gedacht: kaufe mir eine PCI Controllercard (mit Bios-Baustein) welcher HDDs bis 250 GB erkennen sollte. Habe ihn dann heute auch gleich eingebaut. Jedoch funktioniert die Installation da nicht (Wenn man zw. HDD und Computer die PCI Controllercard hat). habe dann die festplatte in meinen neuen rechner getan (hat sie sofort mit 120 GB erkannt) und hab da windwos 2000 draufgespielt. Danach hab ich diese Platte gleich wieder beim P-II 400 eingebaut (über Controller angeschlossen) und nun startet er normal bis zum zeitpunkt wo eigenltich das Windows Startup-Logo kommen sollte. von dort an macht er nichts mehr.

    Wer weiß da evtl. Rat?! Ist wirklich äußerst dringend!! Besten Dank!!
     
  2. Kek

    Kek Byte

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    48
    Du hast das richtige Biosupdate bereits gefunden, aber beim booten von Diskette sagt er NTLDR fehlt?
    Hast du die unter Win2k erstellt? Wenn ja dan geh zu einen Rechner mit Win98 oder Me und mach da ne Bootdiskette.
    Auf denen kopierst du dan die biosdateien.
     
  3. MTurschitz

    MTurschitz Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    hallo!

    also ich kann die platte so jumpern dass es max. 32 GB anzeigt. aber das ist ja auch nicht sinn und zweck einer 120 GB platte. habe auf dieser Website auch schon geschaut; ist auch kein BIOS-Update verfügbar. Hab da ja aber auch die PCI -Controller Card gekauft. hab ich die umsonst gekauft? was kann ich sonst machen, dass der PC die Platte erkennt? danke
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    so wie sich das hier liest, ist ein BIOS-Update für das Motherboard dringend empfohlen, damit es mit der Plattengrösse zurecht kommt.

    Solltest du auf der Mainboardherstellerseite keins finden, so schau mal hier http://wims.host.sk/ nach, ob dein Board dort aufgelistet ist und es ein gepatchtes BIOS dadfür gibt.

    Andreas
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Also, ich tippe, dass das Problem noch immer bei den 120GB liegt,
    da dein Bios wahrscheinlich max. 32 GB erkennen kann und dadurch nicht weiter macht .
    Ich würd die Festplatte einteilen, und zwar eine c: Partition mit max. 30 GB .
    Vielleicht startet dann dein Rechner, danach "verwaltet" W2k dann
    die restliche Grösse...
    Einige Festplatten kann man auch so jumpern , daass sie auf 32GB begrenzt werden, aber das hilft dir ja nicht viel weiter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen