1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HDTV fähig?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von telex, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    sind Röhren Monitore (crt's) eigentlich heutzutage 100% ig hdtv fähig?

    Möchte mir einen neuen holen und es sollte ein CTR sein....
     
  2. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Hallo,

    die meisten 19"-Röhrenmonitore unterstützen keine höhere Auflösung als 1600x1200, insofern wäre nur Hdtv mit einer Auflösung von 1080x720 möglich. Jedoch gibt es auch Markenmonitore, wie z.B. etliche 19"-Monitore von Iyama, die 1920x1440 unterstützen. Bei einem solchen Monitor wäre dann Hdtv in 1920x1080 möglich.
     
  3. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    gibt doch 720p und 1080i hdtv???

    nenne mir mal ein Beispiel von den Iiyamas....Oder doch lieber LCD?
     
  4. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    z.B.: Vision Master 451 S902JT 19 Zoll; Es heißt zwar 720p und 1080i, aber die tatasächliche Auflösung beim Abspielen beträgt 1280x720 und 1920x1080. Du kannst dich ja nach den einzelnen Modellen von Iiyama unter www.iiyama.de erkunden. Falls Du es mir mit den Auflösungen nicht glaubst, kannst du es auf der Seite von Microsoft überprüfen - dort gibt es extra eine Abteilung dafür, wo du dir sogar HDTV-Trailer herunterladen kannst.
     
  5. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
  6. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    und was ist mit der grundsätzlichen Frage: crt oder lcd?
     
  7. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    wann kommt hdtv überhaupt richtig, also nicht nur pay-tv-mässig, meine ich?
     
  8. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Wann man HDTV-Filme auf DVDs oder Blue-Ray-Discs in Deutschland wird kaufen können, weiß ich nicht, aber es gibt einige Importe aus den USA bei Ebay, z.B. hier: http://search.ebay.de/hdtv_DVD_W0QQcatrefZC12QQfmcZ1QQfromZR8QQfsooZ1QQfsopZ1QQsacatZ83733 . Ich denke, dass eine Anschaffung eines CRTs doch besser sein würde, weil du ansonsten mehr als 1000€ für einen LCD mit über 20 Zoll ausgeben müsstest, um solch eine hohe Auflösung überhaupt anzeigen zu können. Außerdem haben LCDs mit mehr als 19 Zoll sehr schlechte Reaktionszeiten (ms) -> Schlieren beim Abspielen von Videos (HDTV, Spiele). Insofern ist für HDTV am PC nur ein CRT von hoher Qualität sinnvoll.
     
  9. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Der COMPAQ/HP P920 unterstützt z.B. Auflösungen bis zu 1920x1440. Er ist zwar nicht mehr neu zu bekommen, aber gebraucht dürfte er nicht mehr als 70-80€ kosten.
     
  10. telex

    telex Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    556
    welchen crt könnt ihr sonst noch empfehlen-- philips?
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Hi!
    Das Problem wird sein, daß der Monitor (oder evtl. auch nur die Grafikkarte) einen HDTV-DEcoder integriert haben muß, um "HDTV-ready" zu sein. Denn der Kopierschutz von HDTV-Filmen basiert darauf.
    Kann also durchaus sein, daß der Monitor zwar die hohe Auflösung bietet, aber irgendwann mal in der Zukunft gekaufte Filme trotzdem nicht mit hoher Auflösung abgespielt werden...

    Gruß, Andreas
     
  12. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen