HDTV gestartet - und kaum einer kann es sehen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Trantor, 27. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    HDTV - HURRA ! :bet:

    Alles predigt HDTV. Doch für diejenigen die normal Fernsehen schauen - was ändert sich da?

    LCD's und Plasma's welche HDTV fertig sind, die können endlich die Bildqulität geniessen, die sie teuer bezahlt haben. Zumindest wenn Sie Sat haben und kein Kabel.
    Die Frage die sich die meisten wahrscheinlich stellen lautet:

    "Was nutzt mir HDTV denn heute?? - Ist die Qualität soviel besser, das sich der Preis lohnt?"

    Antwort: Noch - garnichts. Die Qualität ist bei normalen PAL-TV sogar etwas schlechter gegenüber "normalen" TV's, da die HDTVs interpolieren müssen.

    Bevor die meisten Sender komplett bzw. das meiste auf HDTV umgestellt haben, vergehen noch vielleicht 2-3 Jahre. Und ich denke mal das die meisten sich sagen, dann warte ich leiber diesen Zeitraum ab, denn bis dahin werden die HDTVs deutlich billiger sein.
    Und vielleicht ist bis dahin auch endlich bekannt, welches der beiden Formate sich nun durchsetzt, damit man wirklich auch die optimale Bildqualität bekommt.

    Gruß

    Trantor
     
  2. --ZerO--

    --ZerO-- Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    30
    Die Frage die mich eher beschäftigt...

    "Lohnt sich die Anschaffung von diesem
    HD-Zeugs überhaupt?"

    Ändert denn die höhere Auflösung etwas
    an den miesen Programmen?
    Um mich zu langweilen, reicht mir auch
    PAL vollkommen aus.
    Die Auflösung der Programme ist wohl eher
    das geringere Problem.

    Bildqualität macht lange kein qualitatives Fernsehprogramm!!! :aua:
     
  3. Wiupiuwiu

    Wiupiuwiu Kbyte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    196
    Ich werde mir in absehbarer Zeit auch keine HDTV-Geräte anschaffen. Die heutige Qualität reicht mir für die Nachrichten, Dokus und den DVD-Player.

    Übrigens sind die HDTV-Geräte mit Kopiersperren ausgestattet, wo mir andere Leute vorschreiben wollen, was ich in meinem Haus mit meinen Geräten aufnehme und was nicht.
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Für Leute, die sich auch nicht jeden Mist erzählen lassen wollen. KLICK
    Hier stehen auch genug kritische Äußerugen über HDTV. Allerdings mus man auch ein bißchen Lust mitbringen, sich da durchzuackern.
     
  5. unix_user

    unix_user Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    178
    Aha. Da brauche ich dann aber doch gar keine HDTV-übertragung über kabel oder satelit -- ich nehme einfach ein zauberkästchen, das aus PAL HDTV auf meinen bildschirm zaubert ;)

    Oder halt. Vielleicht ist das ja doch blos das übliche marketing-schönreden...

    Aber wie ein vorredner hier schon schrieb: bei der niedrigen inhaltlichen qualität ist die optische belanglos...
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Hallo? Es gibt durchaus auch gute Filme (ihr alle meckert das es nix gutes im Fernsehen gibt. Das Vierte hat letztens How to Kill a Mockingbird ausgestrahlt. Tele5 hatte letztens einen Film von Orson Welles. usw. Es kommen ständig gute Sachen, die sich z.B. auch bei imdb.com sehr weit oben befinden. Ich sage nur arte, 3sat, BR, BRalpha, WDR (Rockpalast, Nightwash), ARD, ZDF, Das Vierte, Tele5. All diese Sender haben öfters gute Sachen (meist nicht so bekannt) im Programm, zugegebenermaßen auch gerne etwas später (außer Das Vierte und Tele5).
    Welches Niveau hättens denn gerne? Niemand wird gezwungen Gerichts- und Talkshows zu gucken, es gibt Alternativen!

    Zu HDTV: Ich freu mich schon darauf es irgendwann hier genießen zu können. Am PC vermutlich, auf einem schönen Breitbildmonitor.

    Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? Amerika hatte seit November 1998 HDTV. Das sind mal eben 7 Jahre vor Deutschland. Jap, Vorreiterrolle. Innovativ. Ist klar... Und Japan hat wohl analoges HDTV seit 1991 im Programm... wir hinken quasi mal eben 14 Jahre hinterher. Innovativ nennt der Herr von ProSiebenSat1 das also... Ja, mir ist auch klar dass das deutsche HDTV moderner ist... sollte es auch sein, wenns 14 Jahre später eingeführt wird.

    Und was das es gibt kein Material in HDTV... in USA ist HDTV wohl Standard, in Japan auch. Also was von da kommt, könnte man denke ich in HDTV ausstrahlen. WM2006 wird auch echtes HDTV sein. Und Kinofilme, wenn nicht bereits in HDTV gedreht, könnte man denke ich umwandeln. 35mm müsste HDTV überlegen oder zumindestens vergleichbar sein. Ok... käme blöd wenn die kostenlose TV Ausstrahlung in besserer Qualität kommt als die Kauf-DVD...
     
  7. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Genau, und Punkt 24 Uhr springt bei mir der Astro-/Psycholgen Kanal auf. Generell (wenn ich dann das Vierte sehen kann) finde ich den Sender gut. Nur ist es halt doof, dass die zumindest im Kabel auch nur in Fenstern senden.
    Die hatten auch ganz andere Voraussetzungen. Sagt dir Pal und NTSC was?
    In Deutschland schon.
    Bitte informiere dich doch erstmal. Was glaubst du, wozu HDCP gebraucht wird?
     
  8. trucker624

    trucker624 ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Wie kann ich HD Filme sehen,ich habe einen HD Fernseher und Reciever
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Cool!
    Für die Frage gräbst du eine Leiche aus.

    HD-Filme kannst du sehen, wenn welche ausgestrahlt werden.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen