HDTV-Test im privaten Free-TV

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von psychouser, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. psychouser

    psychouser Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    hey! was soll das mit der ständigen werbung für die digitalworld, das wird nervig
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Ist doch egal. Wenns im selben Haus entstanden ist, warum das Rad neu erfinden? Ich find die Nachricht interessant, und warum muss sich die PC-Welt Redaktion die Mühe machen das Ding nochmal zu tippen?

    Zum eigentlichen Thema: Coooool! Endlich auch in Deutschland. Nur wieviele Menschen in Deutschland haben HDTV taugliche Geräte? 5? 10? Mehr würde ich nicht schätzen...
     
  3. Aschmunadai

    Aschmunadai Byte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    95
    Was is'n das überhaupt? HDTV :nixwissen
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Das isses ja... kennt in Deutschland (Europa) keine ***. Kurz gefasst: Die Zukunft des Fernsehen. Ich glaub die Maximalauflösung war 1920x1080 oder so, d.h. das Bild ist einfach scharf. Gibts auf jedem Kontinent... ausser Afrika und Europa. Habs mal auf meinem Monitor gesehen (der natürlich nicht die richtige Auflösung erreicht... das schafft wohl so gut wie kein Gerät), unglaublich. Einfach nur geilomat. :D Ich würd sagen ein ähnlicher Sprung wie zwischen VHS und DVD. Einige Länder wollen die WM auch nur kaufen, wenn sie in HDTV gedreht wird.
     
  5. Headhunter3000

    Headhunter3000 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    32
    In unseren Landen wird sich ja schon aufgeregt, wenn bekanntgegeben wird, dass die WM 2006 in 16:9 ausgestrahlt wird. Aber das ist wohl so gut wie durch. Gott Sei Dank. Zumal der Preisunterschied 4:3-Gerät vs. 16:9-Gerät nicht mehr allzu groß ist. Bei NonHDTV-Gerät vs. HDTV-Gerät sieht das noch ganz anders aus. HDTV ist momentan echt noch etwas teuer.
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Was wohl auch daran liegt das es eine Hand voll Geräte in Deutschland gibt. IIRC gibts HDTV taugliche Geräte in den USA ab 1000 Dollar. Und in Japan... wieviele kriegen das? 6 Millionen? Sind die Japaner so reich oder sind die Geräte einfach billiger?
    HDTV Geräte sind ja denk ich mal auch nicht die kleinsten.
     
  7. mantasia

    mantasia Byte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    23
    Hi,

    habe schon mehrere sachen in HDTV (Testsendungen) aufgenommen und die Qualität ist einfach nur Genial :)

    Problem:
    Hab natürlich versucht die Testsendung von Pro7 aufzunehmen und was ist, nur ein Standbild die ganze zeit :(
    Warum ? Wieso ? Weshalb ? Es ging doch sonst auch :heul:

    MfG ManTasia
     
  8. Headhunter3000

    Headhunter3000 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    32
    @kadajawi: Hast natürlich recht. Wenn die Nachfrage da ist (wie in Japan/USA), werden die Geräte auch billiger. Aber in Deutschland ist es jedenfalls noch ein teures Vergnügen, HDTV zu genießen.
     
  9. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Was sich aber erst ändern wird, wenn es anfängt sich durchzusetzen. Ich hoffe das geschieht auch mal.

    @mantasia: Woher nimmst du die auf? Oder meinst du runtergeladen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen