1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Heatpipe bei CPU-Kühlern??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MarkusO, 30. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    Hallo Leute,

    ich bitte um Aufklärung.

    Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, daß Heatpipes bei CPU-Kühlern recht viel Sinn machen.
    Damit die enthaltene "Flüssigkeit" von der CPU erhitzt werden kann und auch nach dem Abkühlen wieder zur CPU zurück läuft müsste die CPU waagerecht eingebaut sein.

    Da dies aber i.d.R. nicht der Fall ist, bringt mir ne HP doch garnix. Oder? :confused:

    Kann mir jemand erklären wie das funktionieren soll?

    Viele Grüße
    MarkusO
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Und warum werden dann soviele verbaut?
    Mit der Physik is das so ne Sache. Alles dreht sich im Kreis.
    Ich hab immer einen Plastikbeutel mit Eiswürfeln auf einer Kupferplatte(welche mit Klebstoff auf der CPU befestigt ist)liegen. Gut ich muß jede halbe Stunde einen neuen drauflegen. Aber was tut man nicht alles für 15° unter Last.
     
  3. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    weil´s gerade "In" ist!?
     
  4. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Echt????

    Pass aber auf, während du den Plastikbeutel wechselst, dass
    dir die CPU nicht wegschmort ;) !
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Bei Grafikkarten funktionieren die Dinger ja auch, obwohl es da auch "bergauf" geht.
    Die Flüssigkeit in den Röhren ist so wenig, daß da im klassischen Sinne eh kein Bach daherplätschert, die wird vermutlich auf Grund von Kappillarwirkung an der (porös-rauen) InnenWand der Röhre "entlangkriechen".

    Gruß, MagicEye
     
  6. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    die GraKas sind ja auch waagerecht eingebaut. Die Flüssigkeit läuft wieder nach unten an die GPU.
    Bei CPU-Kühlern würde die Flüssigkeit aber zu den Kühlrippen laufen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen