Heft 9_2005 beinhaltet 2 Trojaner ?

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von timeless2005, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timeless2005

    timeless2005 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    2
    Heft 9_2005 könnte eventuell 2 Trojaner beinhalten ? Vorsicht ! :jump:

    Hallo ! Bin neu hier im Forum.

    Ab und an kaufe ich mir von meinem bescheidenen Etat Fachzeitschriften. Gerne die PC*Welt, da die Freeware-Software reichhaltig und meistens aktuell ist.

    Bedauerlicherweise schlug vor Tagen meine Virenschutz-Software (GData AntiVirenkit 2005 prof.) beim Vorabchecken der PC*Welt 9_2005 Alarm.

    In der lhtrans.z.exe (Longhorn-Vorab-Pack) fand die Kaspersky-Engine von GData den -> Trojan Downloader.JS.Small.bu <- gleich mehrfach (12-mal) und in der pcwPicSize.z.exe fand die Bitdefender Engine den -> Type_VBS_Infector <- (2-fach).

    Der hier im Vorab-Tread angegebene Link eines Mehrfach-Online-Viren-/Trojanercheckers (jotti) spürte Letzteren ebenfalls auf. Bei der lhtrans.z.exe verweigerte er, aufgrund der Größe der ausführbaren Datei, die Annahme (nimmt nur bis 15 MB - Datei aber 21 MB).

    Wie gesagt, es könnte sich auch um Fehlalarm handeln !
     
  2. Chippo

    Chippo Guest

    Ich denke mal es ist ein Fehlalarm. Ich habe soetwas oft bei Cheat-Tools von dlh.net. Und auf irgendeiner PC-Welt habe ich mal ein Tool gefunden um einem Programm seine benötigte DLL ans Bein zu binden. Das ist zwar praktisch, aber die daraus entstandenen EXE-Datei lösst immer bei Antivir einen Fehlalarm aus.
    Die PC-Welt schreibt zwar bei ihren eigenen Scripten immer das sie Fehlalarme auslösen können, verzichten aber bei solchen Tools (oder ähnliches) auf einen entsprechenden Hinweis.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Du hast wahrscheinlich die erweiterten Datenbanken in Kaspersky aktiviert, womit auch Spy-/Adware und Riskware (Software mit sicherheitsbedenklichen Programmteilen, wie Runterfahrroutinen oder Reportfunktionen) als Schädlinge erkannt werden.
    Das passiert mit auch manchmal, dass ganz normale Programme und Treiber von Kaspersky bemängelt werden.
    In dem Fall, kann man die zu Unrecht bemängelnden Teile im Antivirentool als Ausnahmen übernehmen, so dass sie ncith mehr weiter als Schädlinge betrachtet werden.
     
  4. timeless2005

    timeless2005 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    2
    Danke für Eure Antworten Chippo & deoroller !

    - Chippo - ein Online-Multiviren-Scanner-Link fand Type_VBS_Infector ebenfalls
    - deoroller - keine erweiterten Datenbanken von Kaspersky aktiviert, da das gar nicht unter GData AVK professionell geht...Trojanerfund somit zu 70 % autentisch
    - ich checke das noch grad über 2 andere Anbieter.....melde mich dazu später
     
  5. Hab die CD mal überprüft und konnte nichts finden,hab Kaspersky Antivirus.

    MFG
     
  6. KaiD77777

    KaiD77777 Kbyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Ich hatte neulich bei Avast ne Warnmeldung, wo ich über Outlook ein eigens eingescanntes Bild versandt habe. Also glaube du kannst die Meldung ruhigen Gewissens ignorieren. :-)
     
  7. patrick_1979

    patrick_1979 ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Also pannen können überall passieren, aber wirklich vorstellen könnte ichs mir auch nicht das die PC-Welt da so schludert.

    Ich denke auch das Du es ignorieren kannst wenn bei anderen ein anderer Virenscanner nicht anschlägt.

    CU patrick_1979
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen