1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Helligkeitsschwankungen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Thor2, 30. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor2

    Thor2 ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2000
    Beiträge:
    2
    Morgen!


    Wer kennt sich mit Hardware, im Speziellen mit Monitoren, aus?
    Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, das mein Monitor nach einer gewissen
    Zeit deutliche Helligkeitsschwankungen aufweist. Das geht dann ein paar Minuten
    so weiter und dann läuft er wieder normal. Ein Druck auf den Degauss-
    Knopf bringt ein leises Knacken und mächtige Fehlfarben zum Vorschein. Beim wiederholten Betätigen des Knopfes ist dieser Effekt weitaus schwächer.

    Ist das nun Verschleiß oder irgendwas anderes?
    Ansonsten liefert der Monitor ein glasklares Bild und sehr saubere Farben.
    Habe schon einiges ausprobiert, wie z.B. Verringerung der Bildwiederholfrequenz,
    Aber leider half es nicht.


    Wer kann helfen?
    Gruß Tobi
     
  2. soCram

    soCram ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Hi Tobi,

    auch wenn du wahrscheinlich mittlererweile nen TFT hast: da dein Problem erst nach einiger Zeit auftritt, wirst du wohl ein Temperatur-Problem haben, was sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine kalte Lötstelle zurückführen lässt. Ich hatte ähnliche Probleme und habe die Hauptplatine meines Monitors dort, wo es besonders heiß wurde, nachgelötet.

    Viel Erfolg
    soCram
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    @ socram

    Das ist aber jetzt nicht dein Ernst, oder?
    Was hat dich geritten, auf einen sieben Jahre alten Thread zu antworten?
     
  4. soCram

    soCram ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Vielleicht gibt es noch Leute, die die Röhrenmonitore zu schätzen wissen, sie reparieren wollen, diesen Thread ebenso durch zufallen finden und denen ich damit helfen konnte.
     
  5. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Mag sein, dass es irgend jemanden, irgendwann vielleicht mal tangiert.
    Aber den TO, der seit 2000 gerade mal zwei Beiträge geschrieben hat, direkt anzusprechen ist völlig sinnlos.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen