1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

HELP - 10" Sharp -VGA- LCD-Color-Monitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tabakschoen, 8. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,*
    ich habe ein Problem und kann nirgendwo wen finden, der sich bei DOS auskennt.
    *
    Ich möchte ein DOS -Kassenprogramm mit einen 10" Sharp -VGA- LCD-Color-Monitor
    ( SHARP LC - 10C1M Seriennummer 312456) betreiben (Auflösung 640x480).
    Der Anschluss erfolgt mittels VGA - Kabel.
    Es gibt offensichtlich noch eine digitale Umschaltmöglichkeit, aber dazu habe ich weder Kabel, noch Pinbelegung..
    Unter Windows arbeitet der Monitor fast einwandfrei -
    unter Windows 3.11 tadellos mit 640 x 480,
    bei Windows 98 habe ich keinen richtigen Treiber gefunden,
    aber er läft mit etwas "Farbstich" auch,
    auf meinem WindowsXP- Computer hab ichs noch nicht probiert

    nur unter DOS bleibt oben und unten ein ca. 2 cm breiter, schwarzer Streifen.

    Von Sharp Deutschland ist kein Support zu bekommen..
    Habe den Monitor bei Ebay ersteigert und leider keinerlei Unterlagen.
    Habe nicht gedacht, dass es so schwierig ist, einen Monitor unter DOS zum Laufen zu bringen.

    Aus meiner DOS - Vergangenheit weiss ich, dass es irgendwo einen Befehl ( Treiber ) für 640x480 gibt - ich komm aber nicht mehr dahinter..
    *
    Kann mir irgendwer einen Tip geben??
    Hat jemand vielleicht eine Bedienungsanleitung für den Monitor?

    Vielen Dank

    tabak.schoen@aon.at
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen