Help -FritzX USB-

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von hefren, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hefren

    hefren ROM

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo aller Knoppixer dem geilsten Betriebssystem im ganzem Universum,
    so jetzt langts mit dem Schleimen und die Probleme fangen an
    habe eine ISDN (FritzX von AVM) Telefonanlage über USB an meinem PC (WinXP Prof) hängen, mache schon seit der vers. Knoppix 3.1 damit rum und jedes mal muss ich passen weil das Drecksding (ich meine die Telefonanlage) sich nicht unter Knoppix einrichten lässt,
    habe bestimmt schon zwanzigtausenddreihundertachtzehn Foren - Postings geschrieben, gelesen, geträumt und ausprobiert aber keiner konnte mir so richtig helfen, die meisten fangen dann an mit Suse und Yast obwohl ich als blutiger Linux Anfänger weiß das Knoppix auf Debian Basiert und da ist nix mit Yast, als die neue PC Welt kam und ich sah die neueste Vers. von Knoppix habe ich mich sofort daran gemacht dieses Problem neu anzugehen und das Resultat könnt ihr soeben lesen ..... ?!?!???
    Bitte hilft mir ihr seid meine letzte Hoffnung, und bitte keine Ratschläge wie ?es geht nicht?, oder ?benutze Yast? usw.
    Aufgehts User legt los .......... DANKE
     
  2. Fabianx

    Fabianx Byte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    50
    Hi,

    ich habe eine eventuelle Lösung für deine Probleme.

    Leider nicht direkt in Knoppix drin, aber Knoppix ähnlich.

    http://www.kanotix.com/

    Dieses Knoppix Derivat hat Support für Fritz! X USB eingebaut, wie mir der Autor gerade nochmal versicherte.

    Wri werden den Support auch auf Knoppix übernehmen, aber das wird noch eine Weile dauern. (Rechtliche Absicherung, Tests, Etc.)

    Um an Kanotix heranzunkommen gibt es jetzt verschiedene Möglichkeiten:

    - Herunterladen (http://www.kanotix.com)
    - Bestellen (z.B. bei http://iso-top.info/)
    - Linux-Magazin kaufen, sofern ein DVD-ROM in dem Gerät ist

    cu

    Fabian, Knoppix-Mitentwickler
     
  3. hefren

    hefren ROM

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    7
    Hi Fabianix
    hebe mir die kanopx DVD zugelegt, aber habe keine Option für das Einrichten von FritzX USB gefunden es ist lediglich eine AVM FritzPnP enthalten aber mit der funzte es trotzdem nicht, könntest Du mir einen Tipp geben oder in paar Schritten beschreiben wie ich vorzugehen habe
    Danke
     
  4. Fabianx

    Fabianx Byte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    50
    Sorry, es hätte eigentlich Out of the Box tun sollen.

    Ich empfehle dir jetzt dich an das dortige Forum zu wenden:

    http://kanotix.mipooh.net/

    Ich habe leider keine solche Karte. Sorry :(.

    cu

    Fabian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen