1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

help!! mein Maxtor ist kaputt?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von leslie, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leslie

    leslie ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Eine Maxtor 30GB Festplatte ist einem Jahr bebutzt,moment bei der Idle-Zeit ist sehr laute ,fast wie ein Kühlschrank,aber die Daten ist noch sicher ,und keine bad factor ,ist die Festplatte kaputt?
    wenn kaputt ist,wie kann ich die Gerantie durchführen?
    dank!
     
  2. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Dann hat sich der Support von Maxtor sehr verbessert. Ich habe einen Bekannten, deren Festplatte nach Irland ging und erst nach mehrern Monaten wieder zurück kam. Ich habe aber auch eine Maxtor, weil die einfach Spitze sind. Seagate ist mir zu laut, aber die HDD von Seagate ist schon älter.
     
  3. haris

    haris Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    bei maxtor auf der homepage bekommst du eine RMA und eine beschreibung, wie die HDD einzupacken ist.
    ich hatte selber eine platte eingeschickt und nach einer woche gabs ersatz, war super begeistert.
    meine restlichen platten sind von IBM, ich hoffe die gehen nicht kaputt, das gäbe ein trauerspiel.
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, vor einiger Zeit wurden mal die Supports verschiedener Festplattenhersteller getestet - war für mich ein Grund auf Maxtor umzusteigen (auch wenn man den Support ja eigentlch nicht in Anspruch nehmen will ;-)). Deine positive Erfahrung mit Maxtor wurde damals auch gemacht, bei IBM sah es ganz schlimm aus. Kann sich natürlich mit den neuen Gewährleistungsansprüchen geändert haben. MfG Steffen
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die Garantieabwicklung läuft erstmal über http://www.maxtor.com/de/support/service/index.htm bzw,http://www.maxtor.com/de/support/contact/desktop.htm . Dort sollte alles Notwendige erklärt werden (hab selbst noch keine Maxtor eingschickt) .

    MfG steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen