Help:Rechner & XP gekauft - Was nun?????

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von xj40, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xj40

    xj40 ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    1
    , oder so. Ich brauch\' den Rechner ziemlich dringend, und hoffe durch Eure Erfahrungen mit XP Zeitverluste durch Trial&Error zu reduzieren.

    VIELEN DANK IM VORAUS!!!!

    Gruß
    Nicolai
     
  2. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    Hallo xj40
    viel spass mit dem guten stück. gesagt worden ist ja schon reichlich
    Aber, eins kann ich dir nur waermstens ans herz legen, wenn du mal keine boese ueberraschung erleben moechtest.
    systemabsturz (kommt selten vor !) aber dann kommt ein bluescreen mit fehlermeldung, doch den bekommst du nicht zu lesen! Warum? weil es zu schnell geht, daher mein rat.
    rechtsklick auf ARBEITSPLATZ
    eigenschaften waehlen aus dem reiter ERWEITERT waehlen
    Starten und wiederherstellen = Einstellungen waehlen
    Systemfehler und hier UNBEDINGT DEAKTIVIEREN
    AUTOMATISCHER NEUSTART
    sonst siehst du unter umstaenden !?%&XY%$§ :O
    nichts
    gruss SI-MA :-)
     
  3. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    Glückwunsch! Der andere Eintrag sagt fast alles. XP ist definitiv das Beste, was MS je als BS rausgebracht hat. Alle anderen Aussagen sind Unfug und ich arbeite sehr viele Jahre mit Computern.

    Aber noch was. Wenn Dein System bereits mit NTFS formatiert ist, ist es OK. Ist es Fat32 bleibt Dir nichts anderes übrig, als das gute Stück völlig neu zu installieren. Das Konvertieren zu NTFS geht, wird aber von Experten des MS Supportes (darunter SDCs) streng abgeraten. Ein auf NTFS konvertiertes System erreicht nicht höchste Leistungsfähigkeit und der Systemschutz der unter NTFS bei der Installation eingerichtet wird, kann bei der Konvertierung nicht nachgeholt werden.

    Uwe
     
  4. chrobry

    chrobry Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    ich weis nicht was Du hast. Du hast einen POWER Pc (High End) der für Xp geeignet ist. Also würde ich es auch voll Ausnutzen.
    Normalerweise muss man bei einem Vorinstallierten Betriebssystem (bei neukauf eines Pc}s) XP nicht freischalten lassen und Registrieren muss man eh nicht. Das Freischalten gilt nur bei Einzel gekauften Xp Versionen. Deine XP Version ist für Deinen PC schon registriert und gilt als Legal erworben.
    Ist bei Dell jedenfalls so.

    Auf jedenfall solltest Du Windows Update sarten um auf den Aktuellen stand der Treiber und Sicherheitspatches zu kommen.

    Dann empfehle ich die Zwei Tools um das "XP nach Hause telefonieren" etc. abzuschalten und Spysoftware zu löschen.

    Das wäre zum ersten
    Adaware (Antispy) http://www.lavasoft.nu (Spysoftware aufspüren)

    Und das XP Antispy - http://www.xpantispy.de (Diese Xp Nach Hause Funktionen zu deaktivieren wie Mediaplayer etc)

    Und schnell ist ein P4 2,26 jawohl. Ist doch kein P2 mehr.

    Wenn Du allerdings Deinen Pc zum sicheren Arbeiten nutzen willst hauptsächlich (Also nicht als Game Maschine), dann würde ich auf jedenfall Deine Festplatte (Partitionen) auf NTFS Formatieren.
    FAT32 lohnt sich nur, wenn man sehr viele Spiele auf dem PC spielen will. Ansonsten kannst Du über rechten Musklick jeweils auf Desktop und Start Menü Bar auf Eigenschaften gehen, und Windows - Klassisch anwählen. Dann sind die Extra Windows XP Design Funktionen ausgeschaltet, aber bei einem P4 merkst Du da auch keinen großen Geschwindigkeitsgewinn. Diese Abschaltfunktion ist nur für alte Rechner sehr zu Empfehlen. Ist allerdings auch Geschmackssache. Viele mögen dieses Hubba Bubba Design grundsätzlich nicht. Aber um Geschwindigkeit musst Du bei Deinem neuen PC keine Gedanken machen.
    Wenn Du es ganz schnell haben willst, dann Instaliere doch zwei Betriebssysteme. Win98/Me für Games und WIn XP zum Arbeiten.
    Wichtig: Erst 98/Me instalieren und dannach XP.
    Dann kannst Du getroßt die 98/ME auf Fat32 und der PC flitzt nur - nachteil - bei den neuen Kisten ist der Treibersupport (Grafikkarte etc.) nicht mehr Aktuell und bei neueren und teilweise älteren Spielen gibt es dann nur Probleme.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen