Help wanted-Biosproblem unter XP

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Neuer BW-User, 26. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo, habe mir einen PC mit XP gekauft.
    Bei meinem alten PC mit WIN98 hatte ich im Bios unter Administrator und Benutzer je ein Passwort eingesetzt, welches er auch immer brav vor dem Hochfahren und beim Einloggen ins Bios abgefragt hat.
    Beim XP kann ich die Passwörter zwar auch im Bios einsetzen, allerdings frägt er diese nur beim Einloggen ins Bios und nicht vor dem Hochfahren ab, was für mich sehr wichtig wäre, da mein 3-jähriger Sohn sonst immer irgendwelchen "Mist" am PC macht.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    In der Systemsteuerung habe ich auch nichts gefunden, und wenn ich den Computer mit Steuerung-L blockiere, muß man ihn nur aus- und wieder anschalten und kann fröhlich drauf los computern.
     
  2. Vielen Dank, im Bios war tatsächlich etwas "o.ä." zu finden, mann konnte den Passwordcheck von Setup auf Always umschalten, danach war es wieder so wie ich es haben wollte.
    Vielen Dank auch den ersten beiden Antwortenden, aber das mit den Schaltern umlegen ist ja eben das Problem bei meinem Sohn, das konnte er auch mit 2 schon, auch hinten oder sonstwo.
    Benutzeranmeldung mit Passwort würde für meinen Sohn zwar reichen, aber ich möchte meinen PC auch anderweitig abgesichert haben, (Urlaub etc.), je nachdem wer vielleicht gerade unsere Blumen giesst...
    Es freut mich, dass ich das auch beim XP wieder so habe wie vorher. Weiss zufällig jemand, warum bei meiner Internetverbindung (seit XP) das Kennwort nicht oder nur falsch gespeichert wird und ab und zu sogar der Benutzername gelöscht wird?
    LG Ralf
     
  3. bas89

    bas89 Kbyte

    Ganz einfach: In den Advanced Options(o.ä.) des BIOS die "Security Option(o.ä.)" auf SYstem schalten.
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    im Übrigen kannst du auch bei XP die Benutzeranmeldung mit Passwort versehen, das sollte einstweilen für den 3-Jährigen reichen. ;)

    salve
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Bist du im klaren, was ein BIOS ist? Deine Beschreibung verwirrt mich. Wenn du vor dem Hochfahren nicht nach dem Passwort gefragt wirst, ist das nicht die Schuld von XP sondern von deinem neuen Mainboard. Für deinen 3-jährigen Sohn: Wenn du den Computer ausgemacht hast, kannst du doch hinten den Netzteil-Schalter umlegen!?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen