1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

*HELP* Wegen meinem neuen System!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Bluesman.B, 12. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluesman.B

    Bluesman.B Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    35
    Hi ich habe mir am Montag ein neues Board und nen neuen Prozi verbaut hier die Komponenten:

    TB 1,0
    EPoX 8kta3+PRO
    Geforce 1DDR(wird bald durch ne 2er Ultra ersetzt)
    (250 Netzteil)

    Das System läuft soweit gut und ohne Merkliche Probleme ABER, der Sound zerrt und Rauscht (Merkt man bei Videos und vor allem bei Spielen wie Max Payn und B&W) diese Games zum Beispiel bekommen durch das zerren regelmäßig ein leichtes Ruckeln. Zur Info am Anfang habe ich noch den Integrierten Soundchip genutzt dann aber (weil dieser nicht so gut zu gebrauchen war) deaktiviert und meine gute alte Base1 eingesetzt habe, MP3s kann ich ohne Probleme abspielen. Das zweite Problem ist das meine zwei Platten
    (20,4 und 6,4 GB) im MS-DOS Kompatibilitätsmodus laufen und so einen Merklichen Leistungsabfall haben. Ansonsten läuft mein System ohne Murren ( bei Quake3 und UT merke ich in puncto Sound überhaupt nichts) aber ich Möchte die Probs ausm Weg schaffen. Bitte Helft mir.

    THX
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey
    Der MS-DOS-Kompatibilitätsmodus kostet dich enorme Performance. Unbedingt die entsprechenden Busmastertreiber installieren, denn nur so kommst du an den DMA-Modus mit entsprechend hohen Transferdaten. Wenn das Mobo einen Via-Chipsatz hat, brauchst du den 4in1 (4.32 reicht, 4.33 schadet aber nicht), wenn nicht VIA, dann eben die entsprechenden Intel oder SIS Busmastertreiber.
    Zum "Zerren" des Sounds fällt mir nicht viel ein - nur soviel: Schon mal ne andere Soundkarte getestet? Mir scheint, die Base fühlt sich nicht so recht wohl in deinem System - oder liegts an veralteten Treibern??
    @ Harald:
    Was könnte denn in der Autoexec.bat/Config.sys stehen, das den Kompatibilitätsmodus verursacht? Mir fällt dazu wirklich nichts ein.
    M.f.G. Erich
    [Diese Nachricht wurde von Freiherr07 am 14.09.2001 | 02:12 geändert.]
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ist der via 4in1 drauf ?? (via bug) http://www.viahardware.com/download/index.shtm#4in1
    netzteil könnte zu schwach sein
    der doskompatibilitäts modus muss weg --> der wird es vermutlich sein
    gehe mal "start" "ausführen" und gib sysedit ein

    in autoexec.bat sollte folgendes stehen:
    mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
    mode con codepage select=850
    keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys
    bei den anderen einträgen REM davor schreiben

    in config.sys:
    device=C:\WINDOWS\COMMAND\display.sys con=(ega,,1)
    Country=049,850,C:\WINDOWS\COMMAND\country.sys

    grüsse
     
  4. 001100

    001100 Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    9
    Hi
    schliess mal die 20 gb Festplatte an IDE1 u. 6GB festplatte an IDE2:
    wenn sie an einem port sitzen einigen sie sich nämlich auf Geschwindigkeit der langsameren Platte.
    also langsamere Platte am IDE 2 anschliessen.

    hoffe konnte dir helfen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen