1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HELPscandisk k. Fehler nicht korrigieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MAFROHUE, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Als Anfänger habe ich folgendes Problem!!

    Meine Festplatte ist in drei Teile unterteilt.
    Ich habe Windows 98.
    Nach einem Absturz - blauer Fehlerbildschirm - und einem RESET-Neustart prüft Microssoft SCANDISK ja die Laufwerke.

    Laufwerk c lief fehlerfrei durch (dort ist auch mein Windows installiert. Aber bei Laufwerk e kam und kommt immer noch folgende Fehlermeldung:
    " Beim lesen der FAT des Laufwerk e: hat scandisk einen Datenfehler festgestellt. Aufgrund dieses Fehlers kann scandisk keine Fehler auf diesem Laufwerk korriegieren."

    Tja, was ist zu tun, etliche Programme laufen nicht mehr. Der Rechenr stürzt jedesmal ab, wenn ich scandisk oder defrag laufen lasse.

    Vielen Dank im voraus für Eure Tips !!!
    Matthias
     
  2. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen (insbesondere Jürgen),

    der, so scheint es mir, gerade dabei war die Ärmel hoch zu krempeln und dem Problem von Grund auf anzugehen.
    Tja, aber leider umsonst, die Stimmen, die besagten, dass die Festplatte hinüber ist, hatten leider leider recht.
    Ich habe gerade vom Händler meines Vertrauens eine neue (kostenlos - wegen Garantiefall) eingebaut bekommen.
    Dennoch bin ich am Boden zerstört, weil Partition d: und e: nicht mehr zu retten waren und somit auch nicht die darauf befindlichen Daten - HEEEEEEUUUUUUUUUUUUUULLLLL !!!!!!!!!!
    Dabei habe ich einen Brenner - ich Trottel, Idiot, Dummkopf ...

    und die Moral von der geschicht, sichere deine Daten ... (nicht - häh???)

    Ciao
    Matthias

    PS: Trotz meiner Dummheit ..., das Forum hat mir echt Spaß gemacht und hoffe, es nie wieder in Anspruch nehmen zu müssen
     
  3. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    So nu wolle mer mal.
    Kannst du die daten von E auf einen andere Partition C oder D kopieren?
    Wenn ja kopieren und im anschluß die partition E neu formatieren.
    wenns klappt daten zurückkopieren.

    cu
     
  4. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    nunmehr weis ich auch was für ne sch... Festplatte ich habe.
    Seagate Barracuda ATA II 7.200 U/min, 30 GB.

    Ich würde mich über weitere Tips freuen, obwohl auch "der Händler meines Vertrauens" davon ausgeht, das die Platte kaputt ist.

    Ciao
    Matthias
     
  5. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hello again,

    mein Plattenhersteller dürfte IBM sein. Kann man(n) das irgendwie festellen? Sicherlich ja, aber wie ??

    Thanks
     
  6. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Nochmals Hallo,

    ich habe gerade "scandisk e:" mit der Starterdiskette von Laufwerk a gestartet und wieder hat sich mein Rechner bei den "Dateizurdnungstabellen" aufgehängt.

    Was nun ???

    Ciao
    Matthias
     
  7. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Gemeint war: Welcher Hersteller hat die Festplatte fabriziert
    Startdiskette heißt Starten des Rechners in DOS nicht Windows
    ohne auf Daten die auf der Platte gespeichert sind zugreifen zu müssen.

    cu
     
  8. MAFROHUE

    MAFROHUE ROM

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Tips,
    aber
    1. möchte ich nicht das Laufwerk e: formatieren, dann wären ja meine Daten weg.

    2. was soll ich machen "Startdisk häh. was für ne Festplatte ???
    (bin absoluter Anfanger und brauche leider detailierte Hilfe - sorry)

    Ciao
    Matthias
     
  9. smartsniper

    smartsniper Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Hallo,
    evtl. Platte defekt. Komische Geräusche ? Fast alle Plattenhersteller haben Prüftools, runterladen und testen. Bei mir ist z.zt. die dritte ibm-dtla - mit nämlichem scandisk problem verbunden - durch den Schornstein, mehrere Sektoren defekt.
    Gruß
    Ralph
     
  10. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    hmm... hast Du schon mal versucht LW E: zu formatieren?
    Ich denke, dass das helfen würde.

    mfg
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Scandisk per Starterdisk in Dos ausführen!
    Hilft das nicht ein Festplattentool deines Plattenherstellers drüberlaufen lassen!

    Was für eine Platte ist es ???

    Gruß...dieschi
    ---
    Erstellt auch für das PcWelt Forum:
    Computer Probleme *LIVE* *1zu1* besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen