1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hengt! 12 einträge komm nicht weiter HIL

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von The Rock, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Rock

    The Rock Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    82
    Hi!
    Ich habe folgendes Problem:

    -Ich habe AMD 2100+ und er ist momentan runtergetaktet auf 1500+ mit 100 fsb(Auf 2100+ mit volltakt 133mhz fsb möglich)
    -Habe ein Elitegr.K7S5A und Arctik Cooler pro die Temp ca.50 Grad egal ob 2100+ oder 1500+ getaktet(Kein Übertaktet gemeint) halb Takt.
    -Habe ein Neues Netzteil mit 420 Watt geholt habs gedacht ist dies die Problem aber dies wars nicht.Dann hab meins 300 Watt behaltet.
    -Wenn ich es auf Voll Takt lasse dann bleibt der PC hengen!

    -Woran kann es liegen oder wie behebe ich dies?
    -Hab AMIBIOS 28.10.2002

    Wenn mir jemand helfen kann antwortet mir bitte.
    Danke für die Hilfe vorraus!!!
    [Diese Nachricht wurde von The Rock am 23.01.2003 | 18:10 geändert.]
     
  2. The Rock

    The Rock Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    82
    ich habe 2 riegel sd-ram.
    1-256 Ram Spectek
    2-512 Ram Infineon

    Mein kühler ist Arctik Cooler Super Silent Pro
    Und ich hatte schon bereits Maiboard,Kühler in Internet bestellt war güngstiger.

    Ich hatte bei ihnen nur Prozi 2100+ bestellt.

    Hatte nie vorher mit 1100 Thounderbird AMD Problemen gehabt.
    Nur jetzt mit neuen mit vollen takt.
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    was sind des denn für deppe, bei denen hab ich mir auch mal Hardware gekauft, von denen hatte ich mir auch einen Pc zusammenstellen lassen (vor 6 Jahren) und war lieblos zusammengeschustert, Floppykabel vergessen aufzustecken, falscher Grafiktreiber installiert, HD-Led-Kabel in Laufwerksschraube eingeklemmt und Kurzschluß verursacht, mußte ich mit Lüsterklemme flicken, das war mein erster und letzter Pc von denen, seitdem kuck ich mir nur noch deren Restposten an und Komponenten.
     
  4. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    der EKL ist einer der besten. Vom Hersteller ist der inzwischen sogar für den 3000+ freigegeben.

    Gruß Karsten
     
  5. The Rock

    The Rock Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    82
    Ist meis den so schlecht?
    Sch.... ich habe für den 30 euro ausgegeben.
    Der EKL 1041 is er der beste? gibts was besseres, weil für einen sehr guten kühler lege ich mein letztes geld drauf.
    Er soll am besten den stärksten prozessor kühlen ok?
    Link?
    Tips?
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    EKL 1041 ist ein sehr guter Kühler. Erhältlich z.B. bei http://www.funcomputer.de
    Aber bevor du dir direkt einen neuen Kühler kaufst, lass es am besten mal mit einem leistungsfähigeren Kühler im Laden testen.
    Sonst einfach mal rechts in der Forumssuche nach Kühlern suchen.

    Gruß Karsten
     
  7. The Rock

    The Rock Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    82
    Welches ist am besten?
    Empiel mir bitte eins.
    (°_°)!
     
  8. The Rock

    The Rock Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    82
    Hallo!
    danke für dein Antwort.
    Ich weis es nicht ich habs es in Kandel in ACROSYS einbauen lassen im Computergeschäft.

    Bist du dir sicher?
    Muss ich mir vielleicht neues Lüfter holen?
    Aber dieses wo ich hab kühlt 2100+
    Oder was empfielst du mir?
    Oder was soll ich zu denen sagen,fragen?
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Ich würde Dir empfehlen, den PC wieder beim Händler auf den Tisch zu knallen (falls er nicht zu weit weg von Dir ist) und ihm 1-2 Tage Zeit zur Nachbesserung geben. Oder hast Du ausdrücklich auf diesen Komponenten bestanden? und was hat der Händler alles eingebaut?
    Arctic Cooling ist nur der Hersteller, welcher Kühler ist es denn genau? Einige sind ja noch ganz brauchbar (SuperSilentPro, SuperSilentCopper), andere dagegen der absolute Schrott (Super Silent 2000 od. SuperSilentProTC) und völlig ungeeignet für Deine CPU.
    Gruß, Andreas
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    => natürlich ist der EKL 1041 ein sehr guter Kühler. Und: es ist übrigens so, dass es nicht sein kann, dass Du dieselben Temperaturen bei FSB 100 und bei FSB 133 haben kannst.

    Aber: das Problem könnte eventuell am RAM liegen. Das K7S5A ist sehr heikel bei RAM (insbesondere bei DDR-SDRAM). Was hast Du jetzt also genau für RAM? (Marke oder NoName, welche PCxxx-Spezifikation, Cas Latency (CL), Riegelgrösse? Hast Du Original Marken-RAM oder on 3rd?

    Für passendes RAM für das K7S5A siehe auch http://k7s5a.de.cx .

    Wie gesagt: nichts gegen den EKL 1041. An Deiner Stelle würde ich zuerst mal das mit dem RAM abchecken. Melde Dich dann hier wieder!:)

    Gruss,

    Karl
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    der ekl 1041 kühlt auch noch einen xp 2700 oder 2800.

    mfg ossilotta
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Der Arctic Super Silent Kühler ist Schrott! Such mal im Forum nach diesem Kühler - du wirst nichts gutes darüber lesen
    [Diese Nachricht wurde von whisky am 22.01.2003 | 19:34 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen