1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

herunterfahren dauert lange

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von marcos13, 2. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcos13

    marcos13 Byte

    hi ich hab seit einigwn tagen folgendes problem wenn ich im startmenü über ausschalten ganz normal auf neu starten oder herunterfahren drücke dauert es ewig bis der pc von windows wird heruntergefahrenganz heruntergefahren is ich hab den neuesten nvidia treiber das sag ich euch weil ich in nem anderen thema einer damit das problem auch hatte also was schlagt ihr vor?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

  3. marcos13

    marcos13 Byte

    hat allles nichts gebracht ab jetzt ma den treiber deinstallierrt trotzdem fährt der echner langsam runter
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    was ist denn das für ein Rechner?

    Motherboard, Prozessor
     
  5. marcos13

    marcos13 Byte

    folgendes:
    Windows XP SP2
    AMD Athlon(tm) XP 2200+
    1,80 GHz
    1,00 GB Ram

    reicht das?:)
     
  6. stefan1100

    stefan1100 Byte

    Vermutlich streubt sich ein (oder mehrere) Prozess beim Beenden.
    Schau mal im Taskmanager, ob systemfremde Dienste laufen und beende sie händisch, prüfe dann die Dauer des Herunterfahrens.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen