1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Herunterfahren - Probleme mit Explorer.exe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TomJoe, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomJoe

    TomJoe Byte

    Hallo!
    Ich habe (wie viele andere auch) das Problem, daß mein Windows XP nicht mehr korrekt herunterfährt.
    Während des Herunterfahrens bringt XP die Meldung "Programm beenden - Explorer.exe --> Sofort beenden" und danach "Programm beenden Connections Tray".
    Woran kann dies liegen? Was kann man tun?
    Danke für die Hilfe!
    TomJoe:confused:
     
  2. TomJoe

    TomJoe Byte

    Hallo Wolfgang!
    Danke für die Hilfe!
    Der Registy-Eintrag hat das Problem gelöst!
    Merci, TomJoe
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    ich vermute mal dass es irgendein Hintergrundprogramm ist das da Probleme macht. Versuche herauszufinden welches..Taskmanager mal schauen welche Programme noch laufen vor dem Shutdown und manuell bebenden. Mit "msconfig" mal schauen was überhaupt alles per Autostart im Hintergrund läuft. Natürlich einen Virenscan durchführen.

    Eventuell mal mit folgender Regänderung hängende Prozesse autom. beenden Beschreibung
    :
    Mit einem Registry Eintrag kann man Windows XP anweisen, laufende Programme automatisch vor dem Herunterfahren
    zu beenden, anstatt jedes Progi einzeln zu schließen. Gehe zu HKEY_CURRENT_USER\CONTROL PANEL\DESKTOP
    und weise AutoEndTasks den Wert 1 zu

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. TomJoe

    TomJoe Byte

    Hallo Wolfgang!
    Im Fehlerprotokoll (Erweiterte Systeminformationen) hab ich nichts über explorer.exe gefunden. Lediglich mehrere Einträge "ntuser.ini beschädigt" Bin leider kein Profi und kenn mich daher hier nicht aus!
    Danke für deine Hilfe
    TomJoe
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    möglich dass deine Explorer.exe (Shell) abstürzt. Schaue mal in dein Ereignisprotokoll ob da was aufgezeichnet wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen