Herunterfahren von SuSE 7.3 auf Laptop

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Steffy, 23. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo Leute, hab SuSE Pro 7.3 auf meinem Laptop installiert. Jetzt bin ich gewohnt, daß, wenn ich auf den Power-Knopf drücke, der Rechner automatisch runterfaehrt. Unter Linux schaltet sich der Rechner kommentarlos ab und es erscheint nach dem Wiedereinschalten das geliebte e2fsck ...
    Wie bringe ich dem Rechner bei, ordnungsgemaess herunterzufahren? Sollte nach ACPI - Spezifikation doch moeglich sein ...
    Achja: muss ich dazu unbedingt den Kernel neu kompilieren?
    MFG Steffi
     
  2. rami_X01

    rami_X01 Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    Falls du ein graphischen Login Schirm hast sollte da eigentlich auch die Option "beenden" oder "heruntefahren" sein.
    Falls du keinen solchen Schirm hast must du so vorgehehn wie es wickey beschrieben hat.

    Die Sache mit auf den Powerknopf drücken funktioniert allerdings nicht, zumindest nicht bei meinem Laptop.
     
  3. mattkw

    mattkw ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    3
    ACPI wird bisher unter Linux noch nicht voll unterstützt, da hierfür jegliche Treiber sowie der Kernel abgeändert werden müssen. Es gibt ein ACPI4Linux Projekt, der Link dahin wurde schon gepostet. Der aktuellste SuSE Kernel 2.4.16 bietet m.W. keine ACPI Unterstützung. Ich rechne mal damit, dass das wohl noch ein paar Monate dauert, bis das auf Linux läuft. Dann aber sicherlich besser als unter Windows... ;-)

    cu, Matti
     
  4. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Ja das ist ein bisschen kompliziert.
    Der kernel muss ACPI unterstützen (sollte der SuSE default kernel eigentlich), dann muss noch der acpid laufen und du brauchst ein script das denn aufruf abfängt.
    vielleicht hilft die site phobos.fachschaften.tu-muenchen.de/acpi/
    Wenn du es geschafft hast kannst ja mal posten wie.
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Hallo!

    Bin zwar kein Profi, schon gar nicht auf >Laptops, vielleicht hilft es Dir:

    Melde Dich als root an und gib "halt" ein.

    Am desktop Pc funktioniert es so.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen