1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

heute noch SCSI - ja oder nein ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hack62, 15. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hack62

    hack62 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    lohnen sich heute noch die Mehrkosten für SCSI, wenn es mir hauptsächlich nur um die Haltbarkeit der Festplatte geht.
    Rechner läuft ca 15Std/tägl. (meine jetzige IBM-SCASI-Platte 9,1GB läuft seit 5J. im halbwegs Dauerbetrieb, beginnt aber jetzt offenbar ungewöhnliche Schnarr-Gräusche zu entwickeln).
    Denke mir, was neues kaufen zu müssen,
    da auch der CPU für die SW mittlerweile zu schwach ist.
    Eigentlich fand ich meine IBM mit 7.200upm ein wenig laut, habe mich aber dran gewöhnt. Also, SCSI ja oder nein ?
    Freue mich über Antworten/Tipps/Hinweise.
    Gruss
    Hack
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Für den Heimgebrauch macht es kaum noch einen Sinn. Es sei denn du brauchst ein HotPlug-fähiges Raidsystem bzw. ein max. an Plattenleistung. Wenn du sonst Angst um deine Daten hast, tut es auch ein normales Raid mit ATA oder S-ATA Platten - kommt um Größenordnungen preiswerter... Was allg. die Haltbarkeit der Platten angeht ist es nach meiner Erfahrung eher Glückssache. Aussagen zu Marken und Typen kann man da kaum machen. Generell gilt: um so neuer desto schlechter.

    Gruss, Matthias
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    so pauschal kann man das nicht beantworten... SCSI hat durchaus noch seine Berechtigung.
    Wenns aber "nur" um die Lebensdauer von Festplatten geht, dann schau nach "Enterprise"-HDs (egal ob SCSI, SATA oder EIDE).
    Z.B ist die SATA Raptor von WD nicht nur unglaublich schnell (sie schlägt auch viele SCSI 320-HDs, sondern auch auf den 24-Stundenbetrieb ausgelegt.
     
  4. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    SCSI lohnt sich eignetlich nich mehr, da normale (ATA oder SATA) Festplatten fast den gleichen Datendurchsatz schaffen. die SCSI-Festplaten haben meistens nur mehr Umdrehungen und dadurhc eine schnellere Zugriffszeit. was willste denn mit deinem Rechner machen, dass du unbedingt SCSI haben willst?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen