High-End PC... was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Oseven, 6. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Grafik: Asus Extreme AX850XT PE/2DHTV
    CPU: AMD Athlon 64 X2 3800+

    1. Ich werde wohl ein Asus A8N-SLI Borad nehmen, da weis ich aber nicht ob die normale variante reicht oder ob ich auf son deluxe oder premium kram zurück kommen sollte...

    2. vor erst bekommt er einen 1GB Infineon riegel, sollte ich da lieber DDR oder DDR2 nehmen???

    3. Wie kann ich die 2x 2 GHz vom AMD Athlon 64 X2 3800+ am besten nutzen?

    4. kühlung eine wasserkühlung eine überlegung wert?

    wär nett wenn mir jemand hier helfen könnte.

    danke im vorraus mfg
     
  2. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    1. SLI ist Schwachsinn, besonders mit ner ATI-Karte...:aua: Nimm lieber das A8N-E.

    2. Auf AMD Boards passt nur DDR1

    3. Wenn du eher spielst wäre eine SingleCore CPU besser, DualCore sind besser für Videobearbeitung, wenn du mehrere Anwendungen parallel laufne lässt.

    4. Bestimmt, hab da aber nicht so viel Ahnung ;)



    Ansonsten ein gutes System
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    DDR2 wird schwierig werden, der geht nicht auf AMD Boards. ;)
    Bei der GraKa würde ich eher die 7800 GTX nehmen, wenn du schon soviel Geld ausgeben willst.
    Infineon würde ich generell abraten - da ist der Ruf besser als das Produkt. Oder hast du bestimmte Gründe für diese Wahl?
    Den Prozzi finde ich auch ganz gut, da hast du meine Zustimmung.
    WaKü halte ich für überflüssig. Die vorhandenen Kühler reichen doch.
     
  4. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ok.. habe bis jetzt folgendes in betracht gezogen:


    ASUS Extreme N7800GTX TOP/2DHTV, GeForce 7800 GTX, 256MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe (90-C3VF50-HUAY)

    AMD Athlon 64 4000+ 0.09µ SSE3 Sockel-939 tray, 2.40GHz, 1024kB Cache (ADA4000DAA5BN)

    ASUS A8N-E, nForce4 Ultra (dual PC3200 DDR)

    MDT DIMM Kit 1024MB PC3200 DDR CL2.5 single sided (PC400)

    Tagan TG480-U01 480W ATX S-ATA


    und jetzt noch eine beurteilung von jemanden der bisschen mehr ahnung hat als ich, wär nett...

    danke
     
  5. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Sehr gutes System. Du scheinst sehr viel Geld zu haben, dann könnten doch auch 2GB Arbeitsspeicher rein, lohnt sich.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    passt..allerdings würde ich ebenfalls 2GB ram kaufen von MDT. des weiteren würde ich das tagan 2force nehmen mit 480W nehmen. (also das U22 und nicht das U01) -
     
  7. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ok...
    da ich mit dem geld gut hin komme denke ich über euren 2GB vorschlag nach...
    muss man den DC modus irgendwie aktivieren oder geht das automatisch, wenn man 2 gleiche riegel nimmt?

    hat das tagan 2force u22 denn irgendwelche besonderheiten dem u01 gegenüber? oder wesshalb schlägst du's vor? EPS hat das A8N-E nicht, oder? zumindest nutze ich das mit nem A64 4000+ nicht...
    letztendlich werden nur 2 festplatten und 2 CD laufwerke(1DVDbrenner) und 1 floppy angeschlossen
     
  8. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    DC funktioniert i.d.R. sobald du zwei baugleicher Riegel einbaust.
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das U22 hat nen PCIe-stecker und 2 getrennte 12V-schienen...letzteres macht das U22 dem U01 leistungstechnisch klar überlegen. des weiteren ist es ATX 2.0 ready im gegensatz zum U01 - und das brauchst du für das board (...auch wenn dem U01 vllt ein adapter beiliegt - weiß ich nicht genau.)

    schau dann einfach ins handbuch wegen dem dualchannel. du musst die beiden riegel nur in die richtigen slots stecken. sonst nichts. welche slots das sind steht im handbuch.
     
  10. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    In der richtigen Konstellation, nicht einfach in 2 Bänke rein.
     
  11. yannick_89

    yannick_89 Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    204
    Gutes System, ich empfehle dir auch 2gb ram
     
  12. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    @Poweraderrainer

    ähm, stimmt nicht ganz was du da gesagt hast:

    Das Tagan 480-U01 ist ATX 2.0 ready, hat einen PCIe Stecker nd galube ich auch zwei getrennte Schienen, wobei ich bei den beiden letzten Features nicht ganz sicher bin. Schau mal hier:
    http://www.tagan.de/pages/products/blackS/tagan_330_380_420_480_u01_ger_v4.0.pdf

    Edit: Stimmt auch nicht was ich gesagt habe: Es hat einen verwandelbaren Stecker von wegen ATX 2.0, also hattest du doch recht. Sorry. Und wie schon oben gesagt, bin ich mir bei den anderen beiden sachen nicht sicher.
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich mir aber schon..steht doch schon ganz fett da, dass es nur eine 12V-leitung hat und in der tabelle mit den vorhandenen kabeln wird auch kein PCIe-stecker erwähnt - aber brauch man den eigentlich? bei alle PCIe-karten liegt eh ein adapter dabei :)

    das U01 kann garkein richtiges ATX 2.0-NT sein, da es schon lange draußen war bevor man an PCIe gedacht hat...
     
  14. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    aber man kann es ja zu einem ATX 2.0 NT umstecken.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    joa, das schon, aber per adapter ist die spannungsversorgung vllt nicht optimal und so konstant wie sonst mit einem richtigen ATX 2.0 - sagt man jedenfalls ;)

    aber für für den normaluser ist das eher nebensächlich.
     
  16. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    ich habs eh schon bestellt. es hat auch in diversen test mit dem ATX 2.0 sehr gut abgeschnitten
     
  17. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    yo... nette diskussion...

    jedenfalls habe ich grade eben das board geliefert bekommen (Asus A8N-E) und das netzteil (tagan tg480 u22 2force)... das ding shockt mich von der verpackung schon an ;)

    die grafikkarte (asus extreme n7800gtx top) hat von asus seite aus irgendwie lieferprobleme meinte ab199.de... scheint wohl überall so... zum glück konnte ich noch zum preis von 458,-€ bestellen, denn mittlerweile ist der preis auch wieder auf 482,- gestiegen...

    der CPU (A64 4000+) scheint wohl auch noch nicht vorrätig und würde dann zusammen mit dem MDT 2GB Kit kommen...

    naja bis dahin, haut rein
     
  18. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Du bestellst bei ab199.de?
    Hätte ich nie gemacht...
    Mindfactory ist mein Favorit.
     
  19. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    naja.. war bei geizhals das günstigste angebot.. und ausserdem ist noch nichts vorrätig, das heist ich könnte noch stornieren, denke ich... was hast du an ab199.de auszusetzen? die ham sogar eine kostenlose support hotline ;)
    ich guck mir grad mal mindfactory an...

    edit: hab mir grad die G5 von logitech bei mindfactory bestellt...hmm konnte dem preis irgendwie nicht wiederstehen, zumal sie bei mediamarkt 79,- kostet :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen