High-End-Schnäppchen: X850-XT-Grafikkarte für 222 Euro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von thoas, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thoas

    thoas Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    83
    uh man die preise fallen aber auch wie gott am himmel :D eben erst hab ich mir ne x800 gto² besorgt, weil kommt man ja billiger und is mit 520 und 540 taktbar auf ne x850 xt, und zudem sind die 4 pipelines freischaltbar... und nu? nu is die x850 gleich teuer... haha, thats life. meine armen ersparten kröten :rolleyes:
     
  2. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Also die Karte hatte ich mir im November bereits für 270 Euros geholt (AGP). War damals schon sehr billig.

    Ich kann nur sagen, schnelles Ding, leider ein wenig laut. Der Lüfter lässt sich auch nicht wirklich leise "basteln", denn falls man die Drehzahl ändern will fängt der gleich das Pfeifen in SEHR hohen Tönen an.

    Gruß
     
  3. matzewieni

    matzewieni ROM

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    wie sieht's denn mittlerweile mit Treibern für Linux bei ATI- Grafikkarten aus? Hat da jemand schon Erfahrung gemacht?

    Gruß Matze
     
  4. Gothie

    Gothie Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    274
    Hallo,

    habe die Karte eben bekommen und eingebaut ^^ 222€ für eine solche Karte ist ein unschlagbarer Preis.

    Es ist sogar ein Spiel dabei Pacific Fighters.

    Kleines Problem ist, der 5.13 Treiber steigt beim 3DMark03 Test gerne aus. Mit einem Ältern klappts dagegen. 5609 Punkte sind schon mal nicht schlecht.

    MfG

    Gothie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen