Hiiiiilfe! Recovery CD!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von niiicole, 1. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Ist es auch möglich, aus einer Recovery CD eine normale zu machen, wenn ME nicht mehr installiert ist, und auch nicht mehr mit der Recovery CD installierbar ist?
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    nicht unbedingt.in der C\'t gab es mal eine oder zwei Möglichkeiten aus einer Recovery eine vollwertige Version zu machen:
    http://www.heise.de/ct/ftp/result.xhtml?url=/ct/ftp/01/10/108/default.shtml&words=Windows%20ME
    und:
    http://www.heise.de/ct/ftp/result.xhtml?url=/ct/ftp/01/12/230/default.shtml&words=Windows%20ME

    dies geht aber nicht mit allen Recoverys (denen von COMPAQ gehts z.b. nicht)

    grizzly
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das Format ist proprietär, das die Hersteller einsetzten, viele verwenden Sachen wie HD-Copy (so wars bei meinem pc) aber hatten noch eine Betriebssystem Cd mitgeliefert (mußten sie ja für Treiber nachladen) manche hatten das OS einfach auf die Platte gespielt als Recovery (vor allem Medion pcs) und manche haben so komische Recovery CDs mit dem Windows-Logo und dem Logo des Herstellers drauf, ich denk dies sind OEM\'s die nur auf dieser hardware funzen, eine solche CD mit WINxp muß dann auch nicht aktiviert werden.
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    da gibst wohl keine möglichkeit mehr oder?
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    kommt drauf an, wie die recovery-cd organisier ist, einige haben ein ganzes Festplattenimage auf cd gebrannt, welches einfach die daten zurückspielt
     
  6. chrischi23

    chrischi23 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    140
    Hallo,
    wenn du ein laufendes Win me hast dann schau doch mal ob es den Ordner C:\Windows\options\install gibt.In diesen Ordner sind standartmäßig die Insatllationsdatei drin (ca.130 MB).Diese auf ein e CD Brennen und mit einer Startdiskette starten.Im Dos promt dann (CD Rom):\setup.exe eingeben.
     
  7. Senior63

    Senior63 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    97
    Warscheinlich hat sich durch das Partitionieren der CD/DVD Laufwerkbuchstabe verschoben.
    Die neuen Partitionen mit einem Partitions-Tool verstecken, so das der ursprüngliche Laufwerkbuchstabe wiederhergestellt ist. Die Recovery CD funzt nun wieder.

    MfG
    Jürgen
     
  8. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Und das geht auch mit der Recovery CD? Werd ich mal versuchen. Ich hab hardwaremäßig an meinem PC nichts geändert, nur eine andere Maus angeschlossen und zwischendurch mal neu partitioniert, und trotzdem nimmt er die Recovery CD nicht mehr an. Das ist ja schon eine Frechheit..
     
  9. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    eigentlich ist das sehr einfach.

    1. Nimm Dir die WinME-CD vor und suche nach der Original Setup.exe. Diese Datei ist genau 5.712 Bytes groß und hat die Vesion 4.90.3000. Schreibe Dir den genauen Verzeichnispfad auf.

    2. Danach erstellst du Dir eine Startdiskette, Du kannst Dir auch aus dem Internet ein Win98-Bootsdiskette besorgen. Auf diese Diskette packst du dann noch einen DOS-CD-Rom Treiber drauf.

    3. Zur Neuinstallation der Vollversion Bootsdikette einlegen-
    bei der Win98 Diskette "Dos-Modus starten" anklicken-
    bei der WinME Diskette "Mit Minimalkonfiguration starten" anklicken.

    Am DOS-Prompt wird nun A:>angezeigt. Hier gibst Du nun ein start LW:\Verzeichnispfad\setup.exe. WinME wird nun installiert.

    Mit LW ist natürlich der Buchstabe Deines CS-Rom Laufwerks gemeint. Verzeichnispfad ist der den Du Dir vorher notiert hast.

    MfG maneich
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Für das Umwandeln einer Recovery-CD in eine "normale" brauchst Du irgendein installiertes ME-System.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen