Hijackthis.de

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Spatz, 7. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    Mit diesem Programm finde ich unter anderem eine sog. "gefährliche" Datei / Ordner / Programm namens

    *.akamai.net.

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass diese Datei für das System Windows XP Home SP2 gebraucht wird??

    Vielleicht kann mir jemand empfehlen, wie ich diese Datei / Ordner / Programm behandeln soll.

    Vielen Dank.

    Spatz
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  3. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    normalerweise schon, aber manchmal wird der Name auch von Malware mißbraucht, poste mal den Link zu deinem Log, wie hier beschrieben dann kann man mehr sagen.


    Grüße Jasager
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    @Spatz

    Poste mal die ganze Zeile oder noch besser den Link zur abgeseicherten Hijackthis-Auswertung.

    Das v4-Update gibt es nämlich nicht mehr seit dem SP2.
     
  5. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    Danke für die vielen Empfehlungen.

    Ich zögere etwas, den ganzen Ablauf:confused: für einen "Auszug" zu erstellen. Genügt vielleicht die nachstehende Abschrift?

    015 - Trusted Zone *.akamai.net

    In der Registry habe ich "Akamai" gefunden.

    Empfiehlt sich, diese Daten zu löschen (gegebenenfalls vielen Dank für die genaue Aufzeichnung des Vorgehens)?

    Nochmals vielen Dank.

    Spatz
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    O15 - Trusted Zone Autoadd

    Der Eintrag bewirkt, dass Internetseiten mit der Endung*.akamai.net die Rechte der vertrauenswürdigen Sites erhalten (Internetoptionen). D.h. ActiceX-Controlls installieren und aufrufen können, Scripte ausführen und Programme installieren können usw.
    Die Folgen sind bei aufrufen von bösartigen Seiten, dass sie mit aktiven Inhalten gespickt sind und beim Betreten den PC unbemerkt verseuchen können.
    Es reicht schon das Betrachten dieser Seiten im Vorschaufenster von Outlook/Outlook Express.

    Unbedingt löschen, um das zu vermeiden.
     
  8. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    ..hab ich gemacht, lieber mroszewski, und - nichts mit der Bezeichnung *akamai.net gefunden.

    Viele Daten wurden gezeigt. Beispielsweise auch Java .... oder Scan Task Manager (von Neuber / neuster Download).

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass diese Datei *.akamai.net nicht gefährlich ist. Ich hab's übrigens via Explorer in der Registry (unter Windows) gefunden.

    Liege ich mit meiner Meinung nun grob richtig oder präzise falsch?

    Vielen Dank.

    Spatz
     
  9. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    tendenziell liegst du damit präzise falsch. Also, wie Deoroller schon beschrieben hat, die akamai.net ist keine Datei, es ist ein Eintrag das dein IE allen Seiten die damit enden vertraut und dort ActiveX Elemente ausführt. Das kann aber so nicht erwünscht sein, da unter diesen Seiten auch Bösewichte sein können, also solltest du den Eintrag mit HijackThis fixen. Einfach einen Haken davor machen und auf "fix checked" klicken.



    Grüße Jasager
     
  10. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    "Ihre Kommunikation mit dem Server »a248.e.akamai.net« ist verschlüsselt. Opera stuft diese Verschlüsselung als stark (3) ein.

    Der Server »a248.e.akamai.net« hat sich selbst über ein elektronisches Zertifikat identifiziert. Das Zertifikat ist von einem Aussteller unterzeichnet und überprüft, der in der Liste des Browsers zu den vertrauenswürdigen Stellen gehört".

    Sorry, den oben erwähnten Text habe ich noch gefunden. Ich weiss darum immer noch nicht richtig, ob das Löschen der Datei richtig ist.

    Danke für Euer Verständnis. Jedenfalls bin ich als Laie interessiert an einer Lösung - ohne dass mir das System abstürzt.

    Danke nochmals.

    Spatz
     
  11. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    Darf ich nochmals an meine Frage erinnern? Da ich stark verunsichert bin, würde ich Eure Antwort sehr schätzen.

    Wenn ich "akamai.net" fixen würde (vielleicht sogar im abgesicherten Modus): Was würde dann geschehen für das System (Systemwiederherstellung ausschalten oder eingeschaltet lassen)? Ich denke da einfach mal "laut".

    Nochmals vielen Dank für eine Rückäusserung / Assistenz.

    Spatz
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Die Internetseiten mit der Endung würden wie normale Seiten behandelt und hätten die Rechte der Internetzone.

    Es kommen dann Rückmeldungen vom Explorer, wenn die Seite mehr Rechte haben möchte.

    Das Fixen im abgesicherten Modus ist erfolgreicher, wenn dort der Autostarteintrag nicht geladen wird.

    Wenn Hijackthis in einen eigenen Ordner entpackt worden ist, werden Änderungen zum späteren Wiederherstellen darin gespeichert. (config -> Backups)

    Die Entscheidung, ob du der Seite vertraust liegt allein bei dir.
    Ich sehe sehe keinen Grund dazu.
     
  13. Spatz

    Spatz Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    197
    Hallo Kollege

    Spät, vielleicht zu spät, habe ich herausgefunden, wie die Datei "Akamai" entstanden ist.

    Grundlage ist der Fehler 0x800A138F. Dazu hat www.updatexp.com unter dem Titel "Windows Update Fails Error ......" Lösungsvorschläge aufgezeigt (Check Security and Content Settings in Internet Explorer).

    In einem Kommentar vom Dezember 2003, Seite 4 von 23 / Step 2, wird empfohlen: "Type the following URL's exactly as follows:

    http://Windowsupdate.microsoft.com
    ...
    ...
    *.akamai.net (Note: Yes this really is correct).

    Die verschiedenen Vorschläge zur Problemlösung des vorerwähnten Fehlers bestehen noch immer, aber nicht mehr mit dem Hinweis auf *.akamai.net.

    Vielleicht hilft das erwähnte Arbeitspapier noch immer, gewisse Fehler in WindowsUpdate via www.updatexp.com zu lösen.

    Jedenfalls nochmals vielen Dank.

    Spatz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen